Go shopping on your local site


or choose another country

Wie kann die Verpackung den Umsatz steigern?

Kate Wright
Kate Wright | 6 min Lesezeit

Abonnieren und auf dem Laufenden bleiben

check
Großartig!
Sie sind nun angemeldet!
subscribe-decor

Fangen wir mit den FAQs zum Thema Umsatz an, um die Basics zu klären.

Umsatz: Definition
Der Umsatz (auch: Erlös) gibt an, wie hoch die Einnahmen eines Unternehmens durch Waren oder Dienstleistungen in einem bestimmten Zeitraum, z.B. Quartal, ist. Zu unterscheiden sind der mengenmäßige Umsatz und der wertmäßige Umsatz.

Wie wird der Umsatz berechnet?
Umsatz = Absatzmenge x Verkaufspreis

Wie berechnet man den mengenmäßige Umsatz?
Man berechnet die Summe aller verkauften Leistungen.

Wie berechnet man den wertmäßigen Umsatz?
Umsatz = Absatzmenge x Verkaufspreis

Wovon hängt der Umsatz ab?
Es gibt so einige Faktoren, die den Umsatz beeinflussen. Die wichtigsten sind wohl: die Preissensibilität der Kunden, das Produktangebot, der Preis von Produktionsmaterialien, die Konkurrenz auf dem Markt.

Bei all den Faktoren ist es also gar nicht so einfach, den Umsatz stets wachsen zu lassen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie die Verpackung, so unscheinbar sie ist, Ihren Umsatz steigern kann.

two piece product boxes with mugs

#1 Die Verpackung stärkt den Wiedererkennungswert

Die Verpackung ermöglicht deiner Marke zu sprechen, noch bevor das Produkt dies tut. Sie ist der erste physische Kontaktpunkt mit deiner Marke. Wenn du also in eine stylische Verpackung aus hochwertigen Materialien inverstierst, die zu deiner Corporate Identity passt, sorgst du schonmal für einen guten ersten Eindruck. Für Verbraucher ist das Auspackerlebnis mittlerweile zu einem Instagram-Trend geworden.

Die sog. Unboxing-Experience. Menschen teilen den Moment des Auspackens auf ihren Social Media-Kanälen und stärken auch so deinen Wiedererkennungswert. Ohne, dass du zusätzlich investieren musst, werden Kund*innen also zu deinen Brand Ambassadors (Markenbotschaftern). 

Marketing Custom GIF-downsized_large

TIPP: Werte die Unboxing-Experience mit Extras auf: Verpacke deine Waren in bedrucktes Seidenpapier für den soften Touch. Füge Freebies hinzu wie z.B. Stoffsäckchen mit Proben deiner Artikel oder schreibe eine Dankeskarte. Am besten gebrandet mit deinem Logo.

Personalisierte Karten aus Kraftpapier zum Verschicken

Designen Sie Ihre gebrandete Verpackung

Eine Verpackung kann auch interaktiv sein. 

Ein Kunde von Packhelp - Ole Candy aus Spanien - verschickt Schachteln mit Süßigkeiten. Da das Produkt hauptsächlich für Kinder gedacht ist, wurde die Verpackung auch entsprechend entwickelt. Sie kann mit Buntstiften bemalt werden - wie cool ist das!

ole-candy-packhelp-post

#2 Die Zahlungsbereitschaft für Verpackungen ist da

Viele Shop-Inhaber glauben, es lohne sich nicht, in Verpackungen zu investieren. Denn das Innere zähle ja bekanntlich. Nicht im Falle der Verpackungen. Diese dürfen mehr kosten, vor allem Nachhaltige Verpackungen. Sicher ist ein Karton oder eine Stofftasche erstmal teurer als eine Plastiktüte.

Doch eine Studie von Simon-Kucher & Partners zeigt: 83% der Befragten zeigen die Bereitschaft, mehr für nachhaltige Verpackungsmaterialien zu zahlen. Die beliebtesten “grünen” Verpackungsmaterialien sind dabei Papier und Pappe (70 %) sowie Glas (62 %).

Komposition nachhaltiger Verpackungen

#3 Wiederkehrende Kunden dank Premium Verpackung

"Lerne neue Freunde kennen, aber behalte die Alten. Die einen sind Silber, die anderen Gold." - Dies sollte eines deiner Geschäftsgoldrezepte sein.

Hält man eine Premium-Verpackung in der Hand, vermittelt dies unbewusst den Eindruck von Hochwertigkeit. Der Kunde sieht und fühlt außerdem, dass die Marke keine Kosten und Mühen gescheut hat, um das Auspack-Erlebnis aufzuwerten. Das hilft sowohl dabei, Neukund*innen zu gewinnen, als auch die Beziehung zu den Aktuellen zu pflegen.

Grüne Schachtel mit Deckel für Schmuck mit goldenem Aufdruck

TIPP: Ein Trend, den sich viele Marken bei Starbucks abgeschaut haben, ist das Beschriften des Bechers mit dem Namen des Kunden. Starbucks spricht so seine Kaffeetrinker*innen per "Du" an und vermittelt das Gefühl der Vertrautheit. Personalisieren auch Sie Ihre Produkte oder legen Sie ein Kärtchen bei, auf den Sie Ihre Kund*innen mit ihrem Namen ansprechen. 

#4 Umsatzsteigerung durch Mehrwert 

Kund*innen sind bereit, mehr für ein Produkt auszugeben, wenn sie darin einen Mehrwert sehen. Das kannst du erreichen, indem du eine einfach Retourenabwicklung anbietest, kostenloser Lieferung, Qualität, auf Nachhaltigkeit setzt oder eben eine gebrandete Verpackung mit Veredelungen.

BMW zum Beispiel entwarf bei Packhep hochwertige Schiebeschachteln mit rauher Textur, einem goldenen Aufdruck ein einer Schleife. Wenn das nich luxuriös ist! Und das Tolle dabei: Man kann die Schachtel wiederverwenden: z.B. für Schmuck oder Nähuntensilien.

maßgeschneiderte Verpackung - Stabile Schachteln

#5 Kreativer Versand-Service erhöht die Kundenbindung

Wie erwähnt bietet die kostenloser Lieferung den Kund*innen einen klaren Mehrwert. Doch auch die Zustellungsart ist entscheidend. Diese sollte so bequem wie möglich sein. In den letzten Jahren hat sich im Bereich der Liefermethoden und Innovationen ganz schön viel getan: Click&Collect als Omichannel-Lösung, Same Day Delivery oder sogar Same Hour Delivery. Der Trend zur taggleichen Lieferung nimmt jedoch ab. Er ist nicht besonders umweltfreundlich und ist mit erhöhten Kosten verbunden.

Wir empfehlen: Sparen Sie bei der Versandverpackung Material, indem sie diese an die Größe des Produkts anpassen. Wählen Sie recycelbare Verpackungen oder bieten Sie Verpackungen im Pfand-System an.

#6 Die Verpackung ersetzt das lokale Kauferlebnis

Gerade in Corona-Zeiten mussten viele Unternehmen den Weg des Omnichannels einschlagen. Viele Geschäfte boten also beides an: Den lokalen Verkauf per Click&Collect und den Verkauf über einen Online-Shop. Ein einigen Fällen ersetzte der Online-Shop den lokalen Einzelhandel sogar vollständig. Das Shoppingverhalten änderte sich drastisch. Man könnte fast sagen, das Unboxing einer Online-Bestellung ersetzte das Schlendern durch die Läden.

Deshalb investierten viele umso mehr in die Verpackung. Manche Unternehen banden sogar Duftmarketing in Ihre Versandverpackung mit ein, indem sie ihre Ware perfümierten. Ganz wie in lokalen Geschäften, die ihre Kund*innen mit angenehmen Düften anlocken.

Wie Sie sehen, ist eine gebrandete Verpackung ein unscheinbares, aber effektives Marketingtool. Designen auch Sie Ihre Verpackung mit Logo und einem flotten Slogan.

Eigene Verpackung designen

Decor

Melden Sie sich an um alle zwei Wochen Designtrends und Business-Tipps zu erhalten

check
Großartig!
Sie sind nun angemeldet!
Choose other country
Gesucht und nicht gefunden? Keine Sorge!

Lassen Sie sich ein individuelles Angebot machen.


Angebot anfordern
exit-intent-image