Vielen Dank für Ihre Bestellung – so bedanken Sie sich bei Ihren Kunden

Carlo Schmid
Carlo Schmid | 5 min Lesezeit

Abonnieren und auf dem Laufenden bleiben

check
Großartig!
Sie sind nun angemeldet!
subscribe-decor

Bedanken Sie sich eigentlich bei Ihren Kunden für deren Bestellungen? Nein?

Klar, auf den ersten Blick scheint nicht viel für Sie dabei herumzuspringen. Warum also die Mühe?

Ganz einfach. Indem Sie Danke sagen, wird Ihre Marke gleich ganz anders wahrgenommen. Es sind die oft gepriesenen kleinen Dinge im Leben, die die Menschen glücklich machen. Und der Aufwand ist wirklich nicht so groß.

In diesem Artikel wollen wir Ihnen ein paar Tipps geben, wie Sie sich richtig bei Ihren Kunden bedanken und dafür argumentieren, warum es sich lohnt, mehr als nur die Standard-Dankes-Email herauszuschicken.

Bestellen Sie jetzt individuelle Verpackungen bei Packhelp und fügen Sie Dankeskarten für Ihre Kunden hinzu

Das einfachste "Vielen Dank für Ihre Bestellung" kann einen großen Einfluss auf Ihren Kunden ausüben, denn es weckt Sympathie. Und das bedeutet, dass der Kunde Sie in guter Erinnerung behält.

Aber wir reden hier nicht über eine kurze Dankes-Email. Natürlich sind diese auch nötig und essentiell für jedes E-Commerce Unternehmen. Worüber wir reden sind handgeschriebene Dankeskarten. Diese werden Ihren Kunden eine echte Freude bereiten. Wer freut sich nicht über eine handgeschriebene Dankeskarte?

Sei es ein Kunde, ein Freund oder eine Geschäftspartner, wenn es eine Gelegenheit gibt nett zu sein, nutzen Sie diese.

In diesem Artikel wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie eine Dankeskarte für Ihren Kunden richtig schreiben und vieles mehr.

Denn "Danke" sagen, bedeutet nicht viel Aufwand, gibt ihnen aber so viel zurück.

Sie können zum Beispiel auch ein "Dankeschön" auf das Innere Ihrer Versandschachtel drucken.

Die Verpackung zu nutzen, um Kunden zu danken, ist ein gängiger Verpackungstrend und eine schöne Überraschung beim Unboxing.

Aber lassen Sie uns jetzt mal darüber reden, welchen Unterschied eine einfache Dankeskarte machen kann:

Warum sollten Sie eine Dankeskarte schreiben?

‘Gratitude is the most exquisite form of courtesy’
- Jacques Maritain

Im Geschäftlichen wie im Privaten, brauchen wir ab und an die Unterstützung von Anderen Menschen um am Ende Erfolg zu haben.

Wenn Sie eine kleine Marke sind, die online verkauft, sind diese "Anderen" Ihre Kunden. Denn ohne Ihre Kunden würde es logischerweise nicht funktionieren.

Wenn Ihre Kunden sehen, dass Sie einen Unterschied für Ihre Marke ausmachen, fühlen Sie sich wie ein Teil davon und werden emotional investieren.

Und wenn Ihre Kunden ihre Marke mögen, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass sie noch mal bei Ihnen einkaufen werden.

Hier können Sie sehen wie simpel das System ist:

Zu wissen, dass Ihre Kunden, Verpackungen ohne Plastik wollen oder Verpackungen im Maxibrief-Format, ist ein schöner Weg Ihre Kunden zu überraschen.

Die kleine Geste einer "Vielen Dank für Ihre Bestellung" Karte ist definitiv ein kleiner Shock für Ihren Kunden, aber ein positiver Schock, da der Kunde es nicht erwartet.

Es ist dieser kleine Schock, der Ihre Kunden emotional an Ihre Marke bindet.

Durch eine "Vielen Dank für Ihre Bestellung" Karte, fühlt sich Ihr Kunde wertgeschätzt.

Wenn Sie heut zu Tage etwas online bestellen, bezahlen Sie und bekommen das Produkt. Ende.

Niemand erwartet ein persönliches, authentisches "Danke" und das macht es so besonders.

Die Beziehung zwischen Ihnen und Ihren Kunden.

Indem Sie eine personalisierte Dankeskarte schicken, bauen Sie eine Beziehung zu Ihren Kunden auf. So bringen Sie Persönlichkeit in Ihren Onlineshop.

Dazu kommt, dass eine Dankeskarte das Unboxing Erlebnis massiv verbessert.

Und dabei kommt es nicht darauf an, wo sie Ihre Produkte online verkaufen. Es ist sogar noch viel wichtiger eine persönliche Dankeskarte mitzuschicken, wenn Sie bei Amazon, Ebay oder Etsy verkaufen.

Sie fragen sich warum?

Wenn Leute von Online Plattformen wie diesen kaufen, erinnern sie sich nicht an Ihren Namen. Stattdessen erinnern Sie sich an den Name der Plattform. "Das hab ich bei Ebay gekauft, hab es billig bei Amazon bestellt".

Kein Kommentar zum Name der Marke.

Etsy/Amazon/Ebay bekommen die ganze Aufmerksamkeit.

Das gleich kann man bei anderen online Plattformen beobachten.

"Ich hab gestern Netflix geschaut", der Name des Films oder der Serie fällt oft nicht.

"Ich habe gestern bei Lieferando bestellt", der Name des Restaurants fällt auch hier oft nicht.

Das schließt eine sehr effektive form des Marketings aus. Die Mund zu Mund propaganda.

Eine mögliche Lösung des Problems:

Eine handgeschriebene Dankeskarte. Denn damit hat der Kunde Ihre Marke im wahrsten Sinne in der Hand. Das erhöht die Chancen, dass der Kunde sich an Sie erinnert dramatisch.

Schauen Sie sich an wie Concrete Jungle Ihren Kunden danken.

Fragen Sie sich diese Frage:

Wie viel Prozent Ihrer Marketingbemühungen sind darauf aus, Leute, die noch nie von Ihnen gehört haben, zu überzeugen von Ihnen zu kaufen?

Gehen wir mal davon aus, das der Prozentsatz relativ hoch ist. Und das ist auch normal, traditionell wird marketing so betrieben.

Mehr Verkäufe von neuen Kunden.

Lesen Sie alles über Oase hier. 

Aber was ist hiermit: Mehr Verkäufe an bestehende Kunden?

Was uns zur nächsten Frage bringt:

Wie viel Zeit verbringen Sie damit Ihre bestehenden Kunden zu überzeugen, noch mal bei Ihnen zu kaufen?

Denn die Erfolgsrate Ihr Produkt an einen bestehenden Kunden zu verkaufen liegt bei 60-70 Prozent, während die Erfolgsrate an einen neuen Kunden zu verkaufen bei 5-20 Prozent liegt.

Ihren Kunden für die Bestellung zu danken ist der erste Schritt ihm weitere Produkte zu verkaufen.

Ihr Kunde fühlt sich gut und ist überzeugt eine gute Entscheidung getroffen zu haben, indem er bei Ihnen eingekauft hat.

Lesen Sie wie Raylo Ihre Kunden immer wieder zurückgewinnt.

Ihr Kunde ist weniger geneigt, andere Marken auszuprobieren, weil er mit Ihnen und Ihren Produkten zufrieden ist.

Darüber hinaus wird ein zufriedener Kunde vielleicht ein Markenfürsprecher werden.

Ein Markenfürsprecher ist jemand, der Ihren Namen unter seinen vertrauten Freunden verbreitet, weil er Ihre Marke einfach vertraut.

All das kann von einer Dankeskarte kommen, die gar nicht mal so viel Zeit und Mühe in Anspruch genommen hat.

Also wie kann man eine ehrliche, authentische "Vielen dank für Ihre Bestellung" Karte schreiben.

Es gibt hier keine regeln, die Sie wissen sollten vor dem Schreiben. Aber Sie wollen nicht als Unternehmen gesehen werden und Sie wollen ihrem Kunden nicht das Gefühl geben, dass er nur eine Nummer ist.

Schauen Sie sich an wie Dackelclub Berlin seinen Kunden eine Freude bereitet:

Wenn Sie Berührungspunkte mit Ihrem Kunden mit Worten wie "Bestellung", oder "Geschäft" kennzeichnen, entwerten Sie die Transaktion. Sie geben Ihrem Kunden das Gefühl, nur eine weitere Nummer in Ihren Finanzbüchern zu sein.

Denken Sie darüber nach, welche anderen Formulierungen ein wenig zu "geschäftsmäßig" klingen?

  • Danke, dass Sie bei uns einkaufen
  • Vielen Dank für Ihren Einkauf

Diese klingen einfach schlecht. Wenn Sie solche Phrasen verwenden, fühlt sich Ihr Kunde nicht warm und willkommen. Es gibt ihm das Gefühl, dass Sie nur froh sind, dass er endlich bezahlt hat.

Verwenden Sie lieber Sätze wie:

  • Vielen Dank für Ihre Unterstützung
  • Vielen Dank für Ihren Einkauf bei uns
  • Dass Sie uns gewählt haben, bedeutet uns sehr viel
  • Vielen Dank, dass Sie uns unterstützen

Die wichtigste Erkenntnis hier ist die folgende:

Geschäft bedeutet eine Transaktion. Unterstützung bedeutet eine Beziehung.

Hier sind noch ein paar andere Dinge, an die Sie denken sollten, wenn Sie Ihre Dankeskarte schreiben:

DOs:

  • Seien Sie aufrichtig, wenn Sie Ihre Dankbarkeit zeigen.
  • Verwenden Sie den gleichen Tonfall, der auch in Ihrem Branding verwendet wird.
  • Verwenden Sie das am besten geeignete Briefpapier. Kein abgerissenes Stück Papier oder ein übermäßig ausgefallener Briefkopf.

DONTs:

  • Reden Sie nicht über Dinge, die nicht relevant sind.
  • Versuchen Sie nicht, mehr Produkte zu verkaufen.
  • Seien Sie nicht negativ, zynisch oder zweifelnd.
  • Verwenden Sie verschiedenfarbige Stifte - blau oder schwarz.

In der Danksagung geht es um Ihren Kunden, nicht um Sie. Konzentrieren Sie sich darauf, aufrichtig und ehrlich zu sein. Denken Sie nicht an "mehr Umsatz".

Nun, da Sie die Dos und Don'ts einer Dankeskarte kennen, können Sie sich daran machen, selbst eine zu schreiben!

Wie man eine Dankeskarte schreibt

Für manche Menschen ist das Schreiben schwierig. Egal, ob es sich um einen längeren Brief oder eine einfache "Vergiss nicht, die Katze zu füttern"-Notiz handelt, das Schreiben kann knifflig sein.

Genau deshalb haben wir für Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Verwendung der perfekten Elemente in Ihrer Dankeskarte vorbereitet.

Wenn Sie hier fertig sind, werden Sie in der Lage sein, Ihre eigene Vorlage zu erstellen und sie für jeden einzelnen Kunden anzupassen.

1. Einleitung

Es gibt nur einen ersten Eindruck, also fangen Sie richtig an, indem Sie den Namen Ihres Kunden verwenden.

  • Hallo Mike,
  • Lieber Mike,
  • Mike,

2. Der 'Danke'-Teil

Kommen Sie gleich zur Sache. Sie schreiben, um sich zu bedanken, also bedanken Sie sich gleich.

  • Vielen Dank, dass Sie bei uns eingekauft haben. Es bedeutet mir wirklich viel, dass Sie sich entschieden haben, uns zu unterstützen, und ich würde gerne Ihr Feedback hören.
  • Sie hätten auch bei einem unserer Mitbewerber einkaufen können, also schreibe ich Ihnen, um mich dafür zu bedanken, dass Sie uns eine Chance gegeben haben.
  • Ich wollte Ihnen nur schnell eine Kleinigkeit schicken, um Danke zu sagen. Also, danke für Ihre Bestellung und dass Sie sich für uns entschieden haben.

3. Personalisieren Sie es ein wenig

Sie können Ihre Aufrichtigkeit wirklich untermauern, indem Sie eine kleine Personalisierung anbieten, etwas speziell für diesen einen Käufer. Seien Sie ehrlich, versuchen Sie nicht witzig zu sein.

  • <Name des Produkts> ist einer meiner persönlichen Favoriten. Ich denke, Sie werden es lieben und ich würde gerne hören, was Sie selbst darüber denken.
  • Ich war gerade dabei, Ihre Bestellung zu verpacken und bemerkte Ihre Postanschrift in Dublin. Ich habe dort als Kind studiert und habe nichts als großartige Erinnerungen an diesen Teil der Welt.

Das Wichtigste dabei ist, dass Sie ehrlich sind. Wenn es nichts gibt, mit dem Sie sich persönlich identifizieren können, erfinden Sie nichts, nur um ein paar zusätzliche Buchstaben zu bekommen.

4. Kommen Sie zum Schluss

Schließen Sie Ihr Dankesschreiben auf eine lockere Art und Weise ab.

  • Nochmals vielen Dank
  • Alles Gute
  • Vielen Dank

Vergessen Sie aber nicht, dass jeder Teil Ihres Dankesschreibens speziell für denjenigen geschrieben werden muss, an den Sie es senden.

Nicht jeder Ihrer Kunden heißt Mike.

Oder vielleicht doch?

Stellen Sie außerdem sicher, dass das, was Sie senden, für den Grund relevant ist, an den Sie es senden.

Die obigen Beispiele funktionieren nicht, wenn Sie sich bei jemandem bedanken, der Sie einem Freund empfohlen hat.

Sie trauen sich noch nicht, selbst eine "Vielen Dank für Ihre Bestellung" Karte zu schreiben?

Schauen Sie sich die folgenden Beispiele an, um zu sehen, wie eine Danksagung für Ihr Geschäft geschrieben werden kann:

Beispiel einer Danksagung für einen Kunden:

Jetzt, da Sie die verschiedenen Elemente kennen, die für eine echte Dankesnotiz für Ihren Auftrag zusammenkommen, ist es an der Zeit, sich anzusehen, wie Sie selbst eine Dankesnotiz schreiben können. Fühlen Sie sich frei, die folgenden Beispiele zu verwenden, um Ihre eigene "Danke für den Einkauf"-Vorlage zu erstellen, für welche Zwecke auch immer Sie sie benötigen.

Eines müssen Sie bedenken - es sind Beispiele. Jedes Beispiel muss für Ihre eigene Marke, Ihr Produkt und Ihre Botschaft angepasst werden.

Dankeschön für Ihren Einkauf Vorlage für Kunden:

'Hallo Steve

Ich bin Tom, der Mitbegründer von Barbarian belts. Ich schicke dir eine kleine Nachricht, um mich zu bedanken. Der Wikingergürtel und die Schnalle, die Sie gekauft haben, gehören zu meinen persönlichen Favoriten.

Probieren Sie sie aus und lassen Sie mich wissen, was Sie davon halten. Ich bin sehr daran interessiert zu erfahren, wie Sie sie finden.

Denken Sie daran, dass Sie sie umtauschen können, ohne Fragen zu stellen, wenn Sie nicht zufrieden sind.

Danke,

-Tom'

Beispiel für eine Danksagung im Business-Stil:

'Lieber Pete

nachdem ich in den letzten Wochen mit dir über unser Fusionsproblem gesprochen habe, fühle ich mich viel wohler. Vielen Dank für deine Unterstützung, Einsicht und Führung.

Ich persönlich freue mich auf eine Zukunft an der Seite von Transparent Inc. und ich kann dir versichern, dass der Rest von uns das auch tut. Ihr habt es geschafft, uns ein gutes Gefühl zu geben und uns in dieser schwierigen Zeit ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. 

Unsere Konkurrenz wird nicht wissen, was sie getroffen hat.

-Tom'

Danke, dass Sie bei uns einkaufen Vorlage:

"Hey Sally

es kommt nicht oft vor, dass wir Leute bekommen, die einen so großen Erstkauf tätigen, wie Sie es gerade getan haben. Deshalb schreibe ich Ihnen diese Nachricht, erstens um mich zu bedanken (vielen Dank!) und zweitens um Ihr Feedback zu bekommen.

Unsere neue Serie von Angel Foundation Pinseln erfreut sich wachsender Beliebtheit, aber ich würde trotzdem gerne wissen, was Sie denken.

Um Ihnen das Geschäft zu versüßen, erhalten Sie bei Ihrem nächsten Einkauf 15% Extra-Rabatt - verwenden Sie einfach WELOVEYOUSALLY an der Kasse.

Nochmals vielen Dank, und bitte teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

-Tom'

Vielen Dank für Ihr Unterstützung:

"Hey Sebastian

ich habe Deinen Namen in den letzten Monaten öfters gesehen, deshalb dachte ich, ich nehme mir die Zeit, Dir persönlich für Deine Unterstützung in diesen schwierigen Zeiten zu danken.

Nach deinen Einkäufen zu urteilen, hast du einen tollen Geschmack, was Mode angeht. Ich denke, Sie brauchen mich nicht, um Ihnen zu sagen, wie gut unsere neue Winterkollektion mit einer gut geschnittenen Jacke aussieht.

Nochmals vielen Dank, ich bin nur eine E-Mail entfernt, wann immer Sie mich brauchen!

-Tom

Vielen Dank für Ihr Unterstützung Beispiel:

"Hey Michael

Neulich hast Du ein paar kleine Accessoires bei uns gekauft. Ich dachte, ich nehme mir einen Moment Zeit, um mich zu bedanken.

In unserer Branche ist es offensichtlich, dass es viel Konkurrenz gibt. Es sind treue Kunden wie Sie, die uns an der Spitze der Branche halten.

Vielen Dank für Ihre anhaltende Unterstützung.

-Tom"

Vielen Dank für Ihre kontinuierliche Unterstützung Beispiel:

"Hallo George

mir ist aufgefallen, dass Sie alle paar Wochen eine Bestellung bei uns aufgeben.

Vielen Dank dafür.

Es bedeutet uns sehr viel, dass Sie immer wieder zu uns zurückkommen. Wir würden uns über jedes Feedback freuen, wie wir Sie noch glücklicher machen können.

Nebenbei bemerkt kann ich Ihnen versichern, dass die Packungen, die Sie bei uns gekauft haben, sogar zu unseren beliebtesten gehören - dank Ihrer Bemühungen!

Alles Gute

-Tom"

Jetzt wissen Sie, wie Sie eine Danksagung für eine Vielzahl von Situationen schreiben können!

Denken Sie daran, dass Sie jede einzelne davon speziell für Ihre Situation anpassen müssen, aber diese sollten Ihnen helfen, wenn Sie nicht weiterkommen.

Aber das Schreiben einer Danksagung endet hier nicht - lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie die Wertschätzung des Kunden fortsetzen können.

Kundenwertschätzung ist mehr als eine Danksagung

Der Sinn einer Danksagung ist es, dem Kunden das Gefühl zu geben, dass er etwas Besonderes ist und so wichtig, wie er tatsächlich ist.

Und wenn Sie diese Notizen bereits verschicken, profitieren Sie vielleicht schon von einer erhöhten Kundenbindung.

Kombinieren Sie jedoch eine "Danke für Ihre Bestellung"-Notiz mit ein paar anderen Techniken zur Wertschätzung Ihrer Kunden, und Sie werden sehen, wie die Beliebtheit Ihrer Marke in die Höhe schießt.

Wie können Sie Ihren Kunden das Gefühl geben, wirklich geschätzt zu werden?

Seien Sie wohltätig

Verbinden Sie sich mit einer Wohltätigkeitsorganisation und spenden Sie an diese. Entweder einen bestimmten Prozentsatz von jedem Verkauf oder Sie veranstalten eine jährliche Spendenaktion, um Geld für diese Organisation zu sammeln.

Und warum?

Indem Sie Ihre Marke mit einer Wohltätigkeitsorganisation verbinden, deren Botschaft bei Ihren Kunden Anklang findet, verbessern Sie die Art und Weise, wie Ihre Marke wahrgenommen wird.

Gibt es etwas, das alle Ihre Kunden gemeinsam haben? Finden Sie eine Wohltätigkeitsorganisation, die damit in Verbindung steht, und arbeiten Sie mit ihr zusammen.

Wenn Ihr Kunde wüsste, dass sein Kauf dazu beiträgt, dass dieser kleine Kerl von N.E.A.D.S. ein Helfer wird, würde er dann eher bei Ihnen kaufen?

Wir denken schon!

Ab und zu ein kleines Geschenk wirkt Wunder

Wählen Sie ab und zu einen zufälligen ehemaligen Kunden aus. Schicken Sie ihnen eine kleine Geschenkbox voller Werbegeschenke.

Und warum?

Ihr Kunde hat das Gefühl, etwas zu gewinnen.

Lesen Sie hier alles über Local Hero Box:

Außerdem reaktiviert es sie und kann Ihnen einige fantastische Social-Media-Inhalte bescheren!

Ermutigen Sie zu mehr Loyalität

Eine sehr übersehene Kennzahl beim Online-Verkauf ist der Lebenszeitwert.

Indem Sie ein Treueprogramm erstellen und implementieren, ermutigen Sie Ihre Kunden, ihren Lebenszeitwert zu erhöhen. Treueprogramme sind oft billig zu implementieren, haben aber auf lange Sicht einen sehr großen ROI.

Schenken Sie eine Leckerei

Verkaufen Sie Keksdosen? Überraschen Sie Ihren Kunden mit einer Packung Kekse.

Verkaufen Sie hochwertigen Kaffee mit ausgefallener Verpackung? Überraschen Sie Ihren Kunden mit einer kostenlosen Probe einer anderen Marke.

Sehen Sie, worauf ich hinaus will? Überraschen Sie Ihren Kunden mit einer kostenlosen Kleinigkeit, etwas, das zu dem passt, was er bei Ihnen gekauft hat.

Upgrade

Wenn Ihre Produkte gestaffelt sind, sollten Sie gelegentlich ein kostenloses Upgrade anbieten. Hat Ihr "Model S" mehr Schnickschnack als Ihr "Model X"?

Schenken Sie einem glücklichen Käufer ein kostenloses Upgrade auf die Top-Version.

Geschenkkarten

Legen Sie von Zeit zu Zeit eine Geschenkkarte in ein zufälliges Paket in einer Geschenkbox. Es kann eine Geschenkkarte für Ihren eigenen Laden sein, es kann eine Geschenkkarte für Amazon oder eBay sein (da jeder dort ein Konto hat).

Indem Sie Ihren Kunden das Gefühl geben, zu gewinnen, helfen Sie, die Beziehung zu ihnen aufzubauen.

Zeigen Sie den Unterschied

Wenn Sie Ihre Kunden regelmäßig um Feedback bitten (und das sollten Sie auch), zeigen Sie ihnen, dass sie einen Unterschied machen.

Wenn Sie Ihre Arbeitsweise aufgrund von Kundenfeedback geändert haben, zeigen Sie das Ihren Kunden.

Selbst wenn ein Kunde die Änderung nicht vorgeschlagen hat, sagen Sie damit: "Hey, ich höre auf euch und weil einer von euch das gesagt hat, habe ich das Problem behoben".

Dankesschreiben und Branding

Jede Marke weiß, wie wichtig ein gutes Branding ist.

Sie verbringen viel Zeit damit, Ihr Image aufzubauen, Ihren Tonfall, Ihre visuellen Darstellungen, alles in dieser Art.

Lesen Sie hier alles über Cannabis Verpackungen: 

Aber wenn Sie Ihre "Vielen Dank für Ihre Bestellung" Karte schreiben, ist es wichtig, dass Sie Ihr Branding nicht überhand nehmen lassen.

Es mag zwar verlockend sein, ein Stück Papier mit dem ausgefallensten Briefkopf und Logo auf der Oberseite herauszuziehen, aber das ist vielleicht nicht die beste Option.

Ziehen Sie es in Betracht, einfach ein Standard-Notizpapier zu verwenden. Wenn Sie die "gebrandete" Route wählen, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Sie ein wenig wie ein Verkäufer wirken.

Wenn Sie Ihr Branding wirklich unterstreichen wollen, legen Sie ein paar Markenaufkleber bei - jeder liebt Aufkleber und kann sie irgendwo unterbringen.

4 weitere Tipps für das Schreiben einer "Vielen Dank für Ihre Bestellung" Karte für Ihre Bestellung:

1 - Ihre Handschrift ist großartig

Ja, sicher, Ihre Handschrift ist schlecht. Die Handschrift von jedem ist schlecht.

Aber genau das macht den Charme aus. Wenn Sie vorhaben, Ihre Notizen auszudrucken, dann tun Sie beides nicht. Das Vertrauen baut auf Ihrer nicht perfekten Handschrift auf. Machen Sie mit!

2 - Halten Sie es kurz und auf den Punkt

Sie schreiben ein Dankesschreiben, keinen Roman. Fassen Sie sich kurz und kommen Sie direkt auf den Punkt, und Sie werden Ihren Leser bei der Stange halten. Denken Sie an 30 bis 60 Wörter.

3 - Ja, das wird Zeit brauchen

Dankesbriefe sind eine Investition in Ihre Zeit. Wenn Sie Hunderte von Verkäufen pro Tag erhalten, kann das Schreiben für jeden einzelnen ein bisschen viel sein. Aber der Punkt ist, dass Sie jeden Tag etwas Zeit damit verbringen, etwas Persönliches für ein paar ausgewählte Kunden zu schreiben, für die Hilfe von jemandem, ein Vorstellungsgespräch oder etwas Nischenhaftes wie eine Babyparty.

Diese Investition wird sich in vielen Bereichen auszahlen.

4 - Sie verkaufen nicht mehr

An diesem Punkt hat Ihr Kunde bereits bei Ihnen gekauft. Es ist nun Ihre Aufgabe, sein Vertrauen zu Ihnen zu stärken, indem Sie eine offene, ansprechbare Person sind.

Verbringen Sie diese Zeit nicht damit, neue Produkte zu bewerben oder Upselling-Produkte anzubieten.

Resümee

Ihren Kunden glücklich zu machen ist ein relativ einfacher Prozess, sobald er bei Ihnen gekauft hat.

Aber sie zu begeistern, erfordert ein wenig mehr Aufwand.

Qualitativ hochwertige, individuelle Verpackungen in Kombination mit Dankbarkeit sind die perfekte Kombination, um Erstkäufer in Markenbefürworter zu verwandeln.

 

Decor

Melden Sie sich an um alle zwei Wochen Designtrends und Business-Tipps zu erhalten

check
Großartig!
Sie sind nun angemeldet!
Choose other country
Nicht gefunden was Sie suchen?Keine Sorge!

Lassen Sie sich ein individuelles Angebot machen.


Angebot anfordern
exit-intent-image