It seems you're in
Choose other country

Füllmaterial – wie Sie für einen sicheren Versand sorgen

Carlo Schmid
Carlo Schmid | 5 min Lesezeit

Abonnieren und auf dem Laufenden bleiben

check
Großartig!
Sie sind nun angemeldet!
subscribe-decor

Es gib Füllmaterial für Pakete oder aber auch für Produktverpackungen. Deren Funktion? Den Inhalt zu schützen und zu polstern. Wenn es nicht nur die Schutzfunktion erfüllt, sondern auch noch gut designt ist, tragen Sie zu einem tollen Auspackerlebnis für den Empfänger bei.

Wir haben aufbereitet, welche unterschiedlichen Optionen an Füllmaterial es gibt und welche am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet sind.

Was genau ist Füllmaterial?

Füllmaterial ist ein polsterndes Material, die das Produkt in einer Verpackung oder die Sendung eines Pakets schützend umhüllt.

Gutes Füllmaterial schützt Ihr Produkt vor etwaigen Schäden beim Transport oder vor dem Aufprall, wenn Ihr Paket in Logistikzentren nicht gerade mit Fingerspitzengefühl behandelt wird.

Viele Marken nutzen Füllmaterial aber nicht nur, um ihre Produkte zu schützen, sondern auch als Teil der Unboxing-Experience.

Denn heutzutage gibt es die verschiedensten Möglichkeiten und Materialien, Produkte zu polstern und die Verpackung gut aussehen zu lassen.

Hier geht es z.B. zu unserem individuell gestaltbarem Packpapier.

Gebrandetes Füllmaterial in Ihrer Verpackung kommt bei Ihren Kunden gut an. Wir wissen, wovon wir sprechen.

Wann sollten Sie Füllmaterial nutzen?

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum zu glauben, dass man zum Schutz zerbrechlicher Gegenstände nur umweltschädliche Verpackungsfüllstoffe aus Plastik in hohen Mengen verwenden muss.

Die Wahrheit ist, dass Sie, wenn Ihnen die visuelle Präsentation Ihres Produkts beim Kunden wichtig ist, eine Art Hohlraumfüller verwenden sollten.

Produkte mit scharfen, spitzen Ecken können selbst die härteste Wellpappschachtel leicht durchstechen. Wenn Sie eine zusätzliche Schicht Hohlraumfüller hinzufügen, wird es schwierig, diese zu beschädigen.

Schwere Produkte können aufgrund der ständigen Vibrationen bei holprigen Straßen- oder Flugreisen leicht durch die Außenverpackung hindurch verschleißen.

Verpackungsfüller

Sicher und stilvoll verpacken: Concrete Jungle macht es vor!

Zu beachten ist auch, dass standardisierte, handelsübliche Verpackungsmaterialien nicht immer wertorientiert sind.

Das heißt, dass zwischen Ihrem Produkt und den Innenkanten der Versandverpackung viel Leerraum sein kann.

In diesem Raum kann sich Ihr Artikel bewegen und möglicherweise beschädigt werden.

Die Rolle des Lückenfüllers besteht darin, diese Lücke physisch auszufüllen und das Bewegungspotential während des Versands zu minimieren.

Nun stellen wir Ihnen die beliebtesten Füllmaterial-Arten vor:

Packpapier

Packpapier ist ein ziemlich breit gefächertes Produkt. In diesem Fall lässt sich Packpapier am besten als dünnes Kraftpapier beschreiben, das gefaltet werden kann, um ein Produkt zu schützen, oder zusammengedrückt werden kann, um es zusätzlich abzupolstern.

Dieses Video zeigt Ihnen, wie:

Packpapier ist ein fantastisches Produkt, um langlebigen Gegenständen wie Dessous, Büchern oder anderen Formen der Verpackung von Kleidung einen minimalistischen Hauch von Klasse zu verleihen.

Sie können Sich nicht entscheiden?

Jetzt Verpackungen im Set bestellen und 15% sparen!

Bestens geeignet, um:

  • Ihrem Branding einen rustikalen, minimalistischen Touch zu verleihen
  • Das Auspacken in eine Entdeckungsreise zu verwandeln
  • Ihr umweltbewusstes Image zu polieren: mit recycelten und wiederverwertbaren Verpackugnsmaterialien

Einsätze für das Innenleben einer Box

Einsätze im Inneren einer Box sind komplex gestaltete Kartonstücke, die so gefaltet werden, um Ihr Produkt beim Öffnen der Verpackung so gut es geht zu "präsentieren".

Sie kennne es: Die meisten Handyverpackungen beinhalten eine Art Einlage. Sie ist so konzipiert, dass man auch eine Bedienungsanleitung, ein Ladegerät, Kopfhörer und anderes Zubehör beilegen kann.

Füllmaterial

Die Stärke der inneren Einlagen liegt darin, dass sie speziell dafür hergestellt werden, den Raum zwischen einem Produkt und seiner Verpackung auszufüllen.

Es gibt absolut keine Bewegung.

Das Beste für:

  • Produkte, die mehrere Zubehörteile haben
  • Hochwertige, luxuriöse Produkte
  • Äußerst zerbrechliche und empfindliche Produkte (Glas, Porzellan usw.)

Individuelles Seidenpapier

Maßgeschneidertes Seidenpapier und Packpapier ist wahrscheinlich einer der am häufigsten verwendeten Füllmaterial für E-Commerce-Marken.

Füllmaterial

Bedrucken Sie Seidenpapier nach Ihren Vorstellungen! Wir haben alle Farben der Welt.

Boutique-Modemarken verwenden regelmäßig Seidenpapier zum Einwickeln von Dessous oder empfindlichen Artikeln, um diesen Eindruck von Eleganz und Klasse zu verstärken.

Seidenpapier, das mit einem Aufkleber verschlossen ist, kann verhindern, dass sich ein Pullover oder eine Bluse während des Transports entfaltet. Deshalb wird es häufig bei langlebigen Produkten wie Schuhen und anderen Kleidungsstücken verwendet.

Am besten für:

  • Ein gutes Unboxing Erlebnis
  • Kleidung während des Transports gefaltet lassen
  • Sicherstellen, dass Ihr Branding überall präsent ist

Holzwolle/Holzschnipsel

Ein weiteres Beispiel für nachhaltige Verpackungen, Holzwolle, ist perfekt, um Ihrer Marke eine innere Polsterung sowie ein "rustikales", altmodisches Gefühl zu verleihen.

Füllmaterial

Die Marke Fiain zeigt, wie Holzwolle richtig in Verpackungen eingesetzt wird.

Es ist nichts anderes als Holzspähne und hat oft einen Duft, der aus der Schachtel herausströmt.

Es lohnt sich, auf den Geruch zu achten, wenn Sie Holzwolle und Kleidung oder andere "weiche" Produkte verwenden.

Abgesehen davon kann es auch sinnvoll sein, den Geruchssinn in das Entpack-Erlebnis Ihrer Marke einzubeziehen!

Das Beste für:

  • Hochwertige, luxuriöse Verpackung
  • Einbeziehung des Geruchssinns

Geschredderte Pappe

Geschredderte Pappe ist ein weiterer Ansatz für recycelte Verpackungen.

Karton kann nur so oft zerlegt und wieder zu Papiermasse verarbeitet werden, bis er seine strukturelle Integrität dauerhaft verliert.

Pappe, die am Ende ihrer Lebensdauer angelangt ist, wird oft geschreddert und in einen Hohlraumfüller verwandelt.

Füllmaterial

Chias zeigt, wie man geschredderte Papierspäne als Füllmaterial für Lebensmittel-Verpackungen nutzt!

Häufig in rustikalen und luxuriösen Geschenkverpackungen und Abonnementkartons verwendet, ist es nicht die weichste Form des Kistenfüllers, was ihn für kleine, aber schwere Gegenstände wie Glasgefäße großartig macht.

Am besten für:

  • Verleihen Sie Ihrer Marke ein Gefühl von 'Natur' und Rohheit
  • Schutz von kleinen, aber relativ schweren Gegenständen

Trennwände

Polster und Trennwände werden zur Trennung und Stabilisierung von Gegenständen innerhalb der Box verwendet. Die meist aus Karton oder sogar aus leichtem Holz hergestellten Trennwände werden häufig für kleine Flaschen, Kosmetika oder Gläser verwendet.

Füllmaterial

Trennwände werden häufig in größeren Versandkartons verwendet, die mehrere Exemplare desselben Produkts oder Materials (wie Glas) enthalten und die sich während des Transports nicht berühren sollen.

Am besten für:

  • Große, schwerere Versandkartons
  • Getrennte Aufbewahrung mehrerer Gegenstände (Glasflaschen usw.)

Luftkissen

Mit Luft gefüllte Plastiktüten, die eine perfekte Polsterlösung bieten.

Die meisten Formen von Luftkissen sind jedoch Einweg-Kunststoffverpackungen und stellen eine erhebliche Umweltverschmutzung dar.

Verwenden Sie diese Formen von Hohlraumfüllern nicht, da sie der Umwelt Schaden zufügen.

Es gibt jedoch Kunststoff-Luftkissen, die aus biologisch abbaubaren Polymeren auf pflanzlicher Basis hergestellt werden.

Am besten für:

  • Großvolumige Lagerhäuser
  • Verpacken und Ausführen von Aufträgen auf einer Produktionslinie
    Marken, die sich nicht um die Umwelt kümmern.

Luftpolsterfolie

Luftpolsterfolie ist nicht nur ein gebräuchliches Mittel zum Stressabbau, sondern ihre Vielseitigkeit macht sie auch zu einer üblichen Innenauskleidung von Versandtaschen, wie z.B. königlichen Postschnellbeuteln und anderen kleinen Portolösungen.

Füllmaterial

Knospenverpackungen können nicht wirklich individuell gestaltet werden, und wie Luftkissen sind es in der Regel Einweg-Plastikverpackungen, die schrecklich für die Umwelt sind.

Am besten für:

  • Marken mit einem Budget
  • Großvolumige Erfüllung
  • Stressabbau

Was ist für mich das beste Füllmaterial

Um dies zu beantworten, müssen Sie einen Blick auf die Produkte werfen, mit denen Sie Ihren Lückenfüller verwenden werden.

Fragen Sie sich selbst Folgendes:

  • Wie wichtig ist Nachhaltigkeit für mich?
  • Ist Schutz oder Markenbildung wichtiger?
  • Wie hoch ist mein Budget?
  • Nehme ich mir Zeit, um Papier zu falten?

Wenn Sie diese Fragen beantwortet haben, sollten Sie eine bessere Vorstellung davon haben, welche Art von Füllmaterial für Ihre Marke am besten geeignet ist. Kompaktes Wissen zu Füllstoffen gibt es hier.

Sie wissen bereits, welche Art von Lückenfüller Sie für Ihren Karton verwenden möchten? Dann wenden Sie sich einfach an das Team von Packhelp, um ein Angebot zu erhalten.

Unser Angebot an Verpackungsingenieuren kann Ihnen bei er Wahl des richtigen Füllmaterials helfen und Ihre Verpackung so umgestalten, dass Sie gar keinen Hohlraumfüller benötigen!

Gut informiert und Lust auf Ihre eigene Verpackung mit geeignetem Füllmaterial?

Holen Sie sich ein Angebot von uns ein!

 

Decor

Melden Sie sich an um alle zwei Wochen Designtrends und Business-Tipps zu erhalten

check
Großartig!
Sie sind nun angemeldet!
Choose other country
Gesucht und nicht gefunden? Keine Sorge!

Lassen Sie sich ein individuelles Angebot machen.


Angebot anfordern
exit-intent-image