Marke

Sober

Die beste Pflege für schöne und gesunde Männerhaut und dabei einfach, wirkungsvoll und nachhaltig. Das ist die Mission der Jungs von Sober, einem Kosmetikhersteller mit Sitz in Berlin.

Vom perfekten Rasurwerkzeug über pharmazeutisch entwickelte Hautpflege und feine Düfte  – bei Sober entstehen Produkte für den modernen Mann. Verschickt werden sie in minimalistischen Versandschachteln von Packhelp.

 

Produkte von Sober stehen neben der mit dem Logo bedruckten Verpackung - man sieht die Verpackung von Sober

 

Sober – Lösungen und Produkte für die tägliche Männerpflege

Hinter Sober stecken Simon Schier und Philipp Roth. Der eine ein Entrepreneur der ersten Stunde, der andere ein talentierter Grafiker, beide Digital Natives mit Hang zur Selbstverwirklichung. 2006 lernten sie sich kennen, 2017 gründeten sie die Marke „Sober“.

Wir kommen ursprünglich aus dem Bereich Online-Marketing. Nach vielen Jahren „digitaler“ Arbeit – und der Tatsache das wir selbst Älter wurden – hatten wir den Wunsch ein reales Produkt zu erschaffen, das für uns selbst einen großen Nutzen hat“, erklärt  Philipp die Idee hinter Sober.

 

Produkte von Sober stehen neben der mit dem Logo bedruckten Verpackung - man sieht die Verpackung von der Seite

 

Das Ergebnis sind Pflegeprodukte von Männern für Männer. Ob Gesichtsreiniger, After Shave oder Herrenduft, die Produkte von Sober sorgen mit hochwertigen Inhaltsstoffen für die perfekte Pflegeroutine. Entwickelt werden die Produkte von Philipp und Simon in Zusammenarbeit mit einem wissenschaftlichen Labor. Dabei folgen die Pflegeprodukte der

„Clean Care“-Philosophie: Auf Silikone, Parabene oder künstliche Duftstoffe, die schädlich sein könnten für Mensch und Umwelt, wird verzichtet.

 

Produkte von Sober stehen neben der mit dem Logo bedruckten Verpackung

 

„Sober“ steht für Minimalismus und Nüchternheit

Verzicht ist nicht nur Teil der Produktion, sondern auch Teil des Designs von Sober.

Qualität und der Wert des Designs drücken sich unserer Meinung nach dadurch aus, dass sich uns Form und Funktion bereits auf den ersten Blick erschließen. Für 2020 sind wir für den German Design Award nominiert. Dieser zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind,“ sagt Simon über die Designidee seines Unternehmens.

 

Halb offene Versandschachtel von Vorne mit dem Claim von Sober: ‘Good things await you’!

 

Branding und Versandboxen von Sober

Auch für ihr Packaging haben die beiden Gründer von Sober einen cleanen Look gewählt. Eine mattweiße Versandbox, mit dezentem Print. Schlicht, stylisch und dabei hochwertig.

Es ist kein Geheimnis, dass die „Unboxing Experience“ einen immer höheren Stellenwert für Kunden einnimmt. Es ist der erste Eindruck einer Marke, der zählt und durch haptisches Feedback, zum Beispiel die weiteren Verpackungen und verwendeten Materialien verstärkt wird. Qualität und die Marke drückt sich unserer Meinung nach auch darin aus, dass nicht nur der Inhalt des Produktes – sondern auch sein äußeres Erscheinungsbild bis hin zur Versandbox unseren hohen – auch ökologischen – Anforderungen genügt.

 

Halb offene Versandschachtel von Sober von Oben, mit bedrucktem Logo

 

Für einen besonderen Unboxing-Moment sorgt auch das feine Sober-Seidenpapier, das die Produkte von Sober im Handumdrehen in edle Geschenke verwandelt. Und auch für den Verpackungskarton haben Philipp und Simon sich etwas einfallen lassen: Damit ihre Kunden die Unboxing-Momente mit Freunden und Followern teilen, liefert Sober den passenden Social-Media-Hashtag gleich mit. #staysober steht in dezenten schwarzen Lettern auf der Versandbox. Ganz nach dem Motto: Geteilte Freude ist doppelte Freude.

Nächstes Design
Großartig!
Sie sind nun angemeldet!
Vermissen Sie nicht die coole Dinge!

Melden Sie sich für die Liste an und lassen Sie sich von frischen Designs inspirieren. Melden Sie sich für unseren zweimonatlichen Newsletter an!


Ihre E-Mail-Adresse scheint nicht gültig zu sein