Die wichtigsten Instrumente zur Verkaufssteigerung in der Weihnachtszeit 2017

Kate Wright
Kate Wright | 5 min Lesezeit

Abonnieren und auf dem Laufenden bleiben

check
Großartig!
Sie sind nun angemeldet!
subscribe-decor

Nun da Sie einen guten Überblick über die wichtigsten vorweihnachtlichen E-Commerce Daten haben, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie Ihre Vorbereitung und Strategie gestalten sollten, damit Ihr Geschäft diese ausnutzen kann. Wir haben Marketing-Experten gefragt, welche Werkzeuge und Programme sie empfehlen, um die Verkaufszahlen für Ihren Internet-Shop in der Festzeit in die Höhe zu treiben. 

Wie können Sie Ihre Werbeaktion angehen und welche Werkzeuge und Programme sind nötig, um die Verkaufszahlen zu maximieren? Dieser Artikel wird Ihnen eine Einführung von den Marketing-Experten, als auch einige Tipps von uns hier bei Packhelp bieten, um sicherzugehen, dass Sie auf den richtigen Weg sind, um eine große Anzahl an Verkäufen in der festlichen Saison zu erzielen.

Jedoch ist die erste Frage, die unsere Kunden uns oft stellen – wann sollten wir mit der Planung unserer E-Commerce Marketing-Strategie beginnen? Die Antwort ist ganz einfach, so früh wie nur möglich. Aber um genau zu sein, empfehlen wir Mitte September oder Anfang Oktober mit der Planung zu beginnen.

Die folgenden Werkzeuge und Programme werden Ihnen helfen, um alles für die Vorweihnachtszeit vorzubereiten.

#1 Brand24: Behalten Sie den Überblick über Ihre sozialen Netzwerke

Von meiner Seite kann ich empfehlen, ein Programm zu nutzen, dass den Überblick über all Ihre sozialen Netzwerke behält, wie zum Beispiel xx, welches Ihnen dabei helfen wird, auf sozialen Netzwerken zu verkaufen. Wenn Sie den Überblick über die richtigen Schlüsselwörter für Ihr Unternehmen behalten können, dann können Sie Menschen finden, die im Internet nach Produkten und Dienstleistungen, wie Ihren, zu fragen.

Eine Studie des Konzerns IBM hat gezeigt, dass sich das mobile Verkehrsvolumen im E-Commerce im Zeitraum zwischen 2010 und 2015, um 50% erhöht hat! Das bedeutet, dass immer mehr Kunden im Internet für Weihnachten einkaufen.

Über Brand24 können wir auch eine erhöhte Menge an Gesprächen im Internet und auf sozialen Netzwerken beobachten, die sich um Ideen für Weihnachtsgeschenke drehen. Das ist eine Goldmiene. Solche Gespräche eignen sich ideal als Verkaufsgelegenheit für Unternehmen aller Art. Alles, was Sie tun müssen, ist diese Gespräche ausfindig machen, und sich an die Menschen zu wenden, die sich für ein Produkt oder eine Dienstleistung interessieren, die Sie im Angebot haben.

Hier ist ein Beispiel. Dieses Beispiel bittet nur so nach einer Antwort von einem Unternehmen, das Smartphones anbietet. Anscheinend nutzen die keine Werkzeuge, um die sozialen Netzwerke zu überwachen.

#2 PackhelpGute Produkte haben gute Verpackungen

Hier ist eine Regel, die Sie sich merken sollten – Ihre Verpackung ist der einzige Marketing Berührungspunkt, der 100% Ihrer Kunden erreicht. Und während 91% der Internet-Shopper angegeben haben, dass niedrige Preise, Schnäppchen und kostenlose Versendung für sie wichtige Faktoren sind, ist das noch lange nicht alles, um sie loyal gegenüber Ihrer Marke zu machen, damit sie immer wieder zurück zu Ihrem Geschäft kommen.

Packaging in social media

„Das Erlebnis des Öffnens des Kartons” ist nun eine große Sache und jeder Besitzer eines E-Commerce Unternehmens sollte dies als Möglichkeit annehmen, die Loyalität Ihrer Kunden aufzubauen. Wussten Sie, dass laut dem Dotcom Distributionsreports 39% der Kunden zugegeben haben, ein Foto von dem Päckchen auf sozialen Netzwerken hochgeladen zu haben, gleich nachdem sie es von dem Kurier erhalten haben? Und eine noch größere Anzahl, 71% zugeben, dass Beiträge auf sozialen Netzwerken, sie dazu ermutigen spezifische Produkte zu kaufe? Klicken Sie auf diesen Link, um herauszufinden, warum eine hübsche Verpackung eine Rolle spielt.

Pro-Tipp: Es gibt eine endlose Menge an Inspiration, die Ihnen dabei helfen kann, welche Pakete, Sie auswählen sollten, als Zugabe zum Einkauf Ihrer Kunden. Sie müssen nur darauf achten, dass die Farben und Schriftarten Ihre Marke repräsentieren und vergessen Sie ja nicht, die Adresse Ihrer Internetseite anzugeben.

#3 Shoplo: Ein Heim im Internet für Ihre Marke

Es gibt mehr Feiertage, Verkaufstage, Veranstaltungen und Anlässe in den letzten 3 Monaten des Jahres, als in den anderen 9 Monaten zusammen. Es ist die verrückteste Zeit des Jahres und häufig kommt etwas dazwischen und dann lassen wir Dinge bis zur letzten Minute liegen. Aber wenn Sie im Voraus planen, können Sie und Ihr Team den Überblick behalten und das meiste aus Weihnachten herauszuholen.

Das kanadische Erntedankfest, Columbus Tag, Halloween und das amerikanische Erntedankfest sind alles Möglichkeiten, Ihre Interessenten für Ihre weihnachtliche Kampagne ‘aufzuwärmen’. Wenn wir nun einen Blick auf den Tag der Veteranen/ Waffenstillstandstag, den 11. November werfen. Traditionell ist es ein Tag des Kummers. Nicht unbedingt ein Tag, an dem die Menschen sich an den Verkaufstresen drängen. Ein emotionaler Tag wie dieser kann dazu genutzt werden, Spenden an wohltätige Organisationen anzuregen.

Suchen Sie sich eine wohltätige Organisation aus, die mit Veteranen oder wiedergekehrten Soldaten arbeitet und spenden Sie einen Prozentteil Ihres Profits für den Tag (oder die Woche) dieser Organisation. Geben Sie Ihren Käufern zusätzlich noch die Möglichkeit, an der Kasse, noch mehr an diese Organisation zu spenden. Dieser Anreiz ist eine fantastische Weise, um Vertrauen aufzubauen von Menschen, die Ihre Marke kennen, aber noch keinen Kauf getätigt haben.

Es ist eine gute Idee, etwas Mentales in etwas Sichtbares umzuwandeln, und den Überblick zu behalten. Schreiben Sie es auf, bringen Sie es auf Papier, so dass Ihr Team zu Ihrer vorweihnachtlichen Kampagne zusteuern können. Es gibt so viel mehr zu beachten, als nur Rabattaktionen und Werbegeschenke unters Volk zu bringen. Für mehr Informationen zu Sachgebieten, wie…

  • Der beste weihnachtliche Inhalt für Ihre sozialen Netzwerke
  • Facebook Werbeaktion über Weihnachten
  • E-Mail-Marketing in der Vorweihnachtszeit
  • Retouren & Kundenservice um die Feiertage

...besorgen Sie sich unser kostenlos zum Download bereitstehende Feiertags-Marketing eBook.

Zusätzlich werden Sie auch einen kostenlosen Kalender erhalten, um die letzten drei Monate des Jahres zu planen und den Überblick über werbefördernde Ideen, Termine und wichtigste Anlässe zu behalten, die Ihrer Marke zugutekommen werden.

#4 indahashEinflussnehmer-Marketing in bester Form

Die Weihnachtssaison ist die aktivste Zeit in der Medienindustrie. Laut einer Studie von Vouchercodes.co.uk, RetailMeNot und dem Zentrum für Einzelhandelsrecherche, wurden in 2016 rekordhohe Verkaufszahlen für Weihnachten in Großbritannien in Höhe von £77.56 Milliarden hervorgesagt. Deshalb versuchen Marken, Kunden mit spezifischen weihnachtlichen Kampagnen anzulocken.

Leider sind die traditionellen Medien dabei nicht genug, da die Nachricht relevant und überzeigend sein, und Kunden zum Kauf ermutigen soll. Meiner Meinung nach ist Einflussnehmer-Marketing das beste Werkzeug hierfür. Die App indaHash hilft dabei, speziell weihnachtlich gewidmete Werbeaktionen im Internet auszuführen mit Einflussnehmern, mit den höchsten Publikumsengagement-Zahlen – und das ganz automatisch.

Wir empfehlen auch unsere neue Dienstleistung, welche zusammen mit Clear Channel in Großbritannien ausgearbeitet wurde. Diese bietet die Möglichkeit, den Inhalt, der von Einflussnehmern generiert wurde in Echtzeit anzuzeigen auf den DOOH-Bildschirmen (digital out of home screens). Dank diese Technologie können Sie Ihr Werbematerial in Echtzeit mit authentischem Inhalt, gestaltet von echten Kunden, an den Mann bringen, in dem Moment, in dem der Kauf getätigt wird. Probieren Sie es aus und viel Glück!

#5 Growbots: Treffen Sie Ihre zukünftigen Kunden noch heute

Dezember ist immer eine heiße Zeit für den Einzelhandel, aber im B2B sieht es ganz anders aus. Sagen wir mal, es ist nicht üblich, neue Software für Verwandte unter den Weihnachtsbaum zu legen. Wir von Growbots haben zwei Methoden, um einen Weg um zu finden, dies zu ändern:

#1 Verkaufen Sie so viel wie möglich, vor der Weihnachtszeit

#2 Bereiten Sie alles für Januar vor

Nutzen Sie Growbots, denn damit ist es so unglaublich einfach eine E-Mail Werbeaktion zusammenzustellen, um all Ihre potenziellen Kunden zu erreichen. Das ist aber noch nicht alles, je kontextueller, desto besser – und Weihnachten ist schließlich ein guter Kontext. Um diese Zeit auszunutzen, müssen Sie nur einige wenige Klicks tätigen, um eine Kampagne mit drei E-Mails herauszuschicken.

#1 Seien Sie vollkommen ehrlich und geben Sie zu, dass Dezember ein massives Verkaufsloch in unserer Industrie ist und wir deshalb in der Vorweihnachtszeit massive Rabatte anbieten (2-3 Wochen vor den Feiertagen herausgeschickt)

#2 Perfekt ausgearbeitete Feiertagsgrüße mit subtiler Erwähnung, dass Sie sie im Januar wieder kontaktieren werden (2-3 Tage vor den Feiertagen herausgeschickt)

#3 “Es ist Zeit 2018 mit einem Knall zu beginnen”-Art von E-Mail (in der 2. Januar-Woche herausgeschickt)

Ob Sie es glauben oder nicht, wir gewinnen sogar als Antwort zu #2 neue Kunden.

#6 Sotrender: Ihre Marketing-Analytik

Die letzten paar Tage vor Weihnachten ist eine der intensivsten Zeiten für Verkaufsunternehmen. Alle erhöhen Ihr Budget und verdoppeln Ihre Aktivitäten. Sie können dies auch auf den sozialen Netzwerken feststellen, wo sich viel tut und Werbung nur zum höchsten Preis zu haben ist. Gibt es etwas, das Sie tun können, um sich vorzubereiten, um das Potential der sozialen Netzwerke einzuspannen und die Verkaufszahlen zu erhöhen? Natürlich!

  • Verstehen sie Ihr Publikum. Wie genau verstehen Sie, wen Sie auf den sozialen Netzwerken erreichen? Es ist eine Mine an Daten und Sie sollten sich nicht nur auf Ihr Bauchgefühl verlassen. Lernen Sie mehr darüber, mit wem Sie da sprechen, was Ihr Publikum interessiert und was sie am meisten wertschätzen. Werten Sie aus, ob Ihre Kommunikationsstrategie auch ihren Erwartungen entspricht.
  • Belohnen Sie Ihre loyalsten Fans. Immerhin dreht sich zu Weihnachten alles um die Geschenke! Finden Sie heraus (zum Beispiel mit Sotrender) wer sich mit Ihrem Profil in Verbindung setzt und zeigen Sie ihnen etwas Dankbarkeit. Es besteht eine große Chance, dass diese zu loyalen Botschaftern Ihrer Marke werden.
  • Halten Sie einen vorweihnachtlichen Wettbewerb ab – die Menschen lieben diese früh vor Weihnachten (finden Sie heraus, wie man legal Wettbewerbe abhält auf Instagram and Facebook)!
  • Kümmern Sie sich um das Erlebnis und Ihren Kundenservice! Erinnern Sie sich daran, dass soziale Netzwerke ein Dialog sind und Menschen nach Hilfe und Lösungen suchen.

__

November und Dezember sind die lukrativsten Monate in der E-Commerce Industrie. Mit den richtigen Werkzeugen und Programmen können Sie sich bereit machen für riesige Sprünge in Ihren Verkaufszahlen.

Es ist jedoch noch wichtiger ist, dass Sie die wichtigsten Daten der Vorweihnachtszeit ausnutzen, um die Verkaufszahlen für Ihr E-Commerce Unternehmen anzukurbeln. Sie und Ihr Team haben eine große Menge Arbeit vor sich, aber diese praktische Anleitung wird Ihre Ziele im Nu in Reichweite bringen.

Setzen Sie also Ihr Budget, aktualisieren Ihre Internet-Seite und Ihre Produkt-Seiten, wählen Sie Ihre Marketing-Kanäle aus, bereiten Sie Ihr Werbematerial vor, verinnerlichen Sie die Daten, an denen Sie teilnehmen wollen und tragen Sie alles in Ihren Werbekalender ein, so dass Sie Ihre Pläne leicht umsetzen können. Und vergessen Sie auch nicht Ihre loyalen Kunden mit coolen weihnachtlichen Paketen zu belohnen. So bleibt Ihre Marke ihnen gut im Gedächtnis – dies ist der beste Weg, Kundenloyalität aufzubauen.

Zu guter Letzt, vergessen Sie nicht, Spaß zu haben und Zeit mit Ihrer Familie und Ihren Freunden zu verbringen. Darum geht es in den Feiertagen schließlich.

Decor

Melden Sie sich an um alle zwei Wochen Designtrends und Business-Tipps zu erhalten

check
Großartig!
Sie sind nun angemeldet!
Choose other country
Vielen Dank für den Download!
Hallo! 

Gehen Sie heute nicht mit leeren Händen nach Hause.

Beginnen Sie Ihr Verpackungsabenteuer mit unserem kostenlosen E-Book. Folgender Inhalt erwartet Sie:

  • Beispiele für tolle Verpackungsdesigns
  • Tipps zur Gestaltung
  • Produktempfehlungen

Ihre E-Mail-Adresse scheint nicht gültig zu sein