Unbottled – Kosmetik ohne Verpackung und Chemikalien

E-commerce

Vielleicht habt Ihr es ja auch schon irgendwo gehört, dass es bald mehr Plastik als Fische in unseren Meeren geben wird.

Basierend auf dieser traurigen Gewissheit, hat Sarah sich entscheiden Unbottled zu gründen. Eine Kosmetikmarke die ganz ohne Plastik und fragwürdige Inhaltsstoffe auskommt.

Unbottled

Die Geschichte von Unbottled

Sarah hat über 6 Jahre lang in der Kosmetik-Industrie gearbeitet, sie kennt sich also bestens aus. Und irgendwann ist Ihr klar geworden, wenn wir so weitermachen - werden wir bald mehr Plastik als Fische in unseren Meeren haben.

Wie ist es soweit gekommen?

Nach Ihrer Arbeit in der Kosmetik Industrie, ist Sara erst mal um die Welt gereist und hat in dem Bereich Entrepreneurship und Nachhaltigkeit eine Menge Recherche betrieben.

Dabei ist herausgekommen, dass nur 10% des Plastik, das im Badezimmer verwendet wird recycelt wird. Sachen wie die Verpackungen von Shampoo, Duschgel, Cremes, und vieles mehr.

Und genau das wollte Sarah ändern, sie wollte Produkte ohne ein mal Plastik und ohne Chemikalien hergestellte Produkte.

Und so hat Sie es geschafft.

Das Plastik aus dem Badezimmer verbannen

Wusstest du das in Frankreich jedes Jahr 360 Millionen Shampoo und Duschgel Flaschen weggeworfen werden? Stell dir das ganze mal auf der ganzen Welt vor.

Wenn man sich diese Zahl anschaut, ist es kein Wunder, das unsere Meere voll mit Plastik sind.

Deshalb hat sich Sarah vorgenommen mit Ihrer Kosmetik Marke, das Plastik aus den Badezimmern zu verbannen. Der erste Schritt in die richtige Richtung ist hier, die ganzen Plastik Verpackungen auszutauschen.

Deshalb sind Unbottled Produkte in einfach FSC (https://www.fsc-deutschland.de/de-de) zertifizierte Pappe verpackt.

Unbottled

Plus die Produkte sind sehr leicht zu benutzen, einfach an die nasse Haut reiben und genießen. Unbottled Produkte sind also außer das Sie nicht in Plastik verpackt sind genau wie andere Kosmetik Produkte?

Nein, sie sind anders! Die Unbottled Produkte fühlen sich nicht nur gut an, sondern beschützen auch Ihre Haut und die Umwelt.

Keine ungesunden Chemikalien

Unbottled hat sich dazu entschieden komplett transparent zu sein, das heißt keine ewigen Inhaltsangaben, die kompliziert sind, das bedeutet auch, kein Palmöl, keine Sulphate oder Silikon.

Die Zutaten die zur Herstellung verwendet werden sind biologisch abbaubar und zu 90% natürlich.

Aber das ist noch nicht alles! Unbottled benutzt für seine Produkte maximal 20 einzelne Inhaltsstoffe im Gegensatz zu Herkömmlichen ähnlichen Produkten, die ca 40 einzelne Inhaltsstoffe benutzen. Und zu viele Inhaltsstoffe sind nie ein gutes Zeichen.

Beweist das das Unbottled Produkte gut für die Umwelt und Ihren Körper sind? Schauen Sie sich Unbottled einfach mal in der Yuka App an, dort haben Sie den höchsten Wert.

Unbottled

Oh und wir haben fast vergessen Euch zu sagen, dass Unbottled Produkte auch folgendes sind:

  • Vegan
  • PH Neutral
  • Sie werden in Frankreich hergestellt
  • Sind Unisex
  • Universell für jeden Hauttyp
  • Sind das Äquivalent von 2-3 Flaschen a 250 ml

Kurz gesagt: Unbottled bekommt es hin gut zu Deinem Körper und gleichzeitig gut zur Umwelt zu sein. Und auch die Verpackung ist Umweltfreundlich.

Umweltfreundliche Verpackungen

Ja Unbottled hat Einmal-Plastik komplett entfernt, muss aber trotzdem seine Produkte auch verpacken und verschicken. Das machen Sie mit einer Karton Box, die Innen beschichtet ist, genauer mit unserer White on Kraft Versandschachtel. Diese ist aus 90 Prozent recycelbarem Material und ist biologisch abbaubar.

Unbottled

Und Sarah scheint unsere Verpackungen zu mögen: “Die Verpackung ist sehr stabil aber gleichzeitig auch sehr elegant, dank des individuellen Druck”. Das freut uns natürlich immer zu hören. Und folgenden Satz hat Sarah auf Ihre Verpackungen gedruckt: “No more shady products in the shower”.

Unottled zusammengefasst

Es gibt immer mehr Marken die tatsächlich etwas gegen die Klimakrise tun und Unbottled ist ganz sicher eine davon. Also hier noch mal zusammengefasst was Sarah und Ihre Marke für die Umwelt tun:

  • Sie haben: Starke Ideale um den Klimawandel zu bekämpfen.
  • Sie Lösen: Ein Problem das immer mehr und mehr Menschen erkennen, Plastik im Badezimmer.
  • Sie Lösen: Ein weiteres Problem, ungesunde Chemikalien in Kosmetikprodukten.
  • Sie haben: Eine gute Marketing Strategie, die sich von der Website über das Produkt bis hin zur Verpackung durchzieht.

Mit diesem Mix, hat Unbottled alle Karten in der Hand schnell zu wachsen und einen positiven Einfluss auf die Umwelt zu haben.

Unbottled hat den Plan, alle Plastikprodukte im Badezimmer auszutauschen und wir bei Packhelp freuen uns ein Teil dieser schönen Geschichte zu sein.