Go shopping on your local site


or choose another country

Enthält keine erdölbasierte Kunststoffe.

Definition Kunststofffrei

Herkömmliche Kunststoffe werden aus polymerisiertem Rohöl hergestellt [1] . Dies erhöht die Nachfrage nach einer endlichen Substanz und schafft gleichzeitig ein Material, das Tausende von Jahren braucht, um sich zu zersetzen.

Kunststofffreie Verpackungen sind frei von so entstandenen Kunststoffen.

eco properties trees

Warum Sie eine kunststofffreie Verpackung verwenden sollten

Verpackungen tragen am meisten zur Umweltverschmutzung bei, insbesondere in der Meeresumwelt. Kunststoffe auf Erdölbasis verschlimmern dieses Verschmutzungsproblem nur noch weiter und haben einen tiefgreifenden Einfluss auf die Umwelt und die dort lebende Tierwelt.

Marken können sich dazu entschließen, Kunststoffverpackungen zu vermeiden, um ihre Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern, falls ihre Verpackungen nicht auf der Mülldeponie landen.

Eine Marke möchte u.U. kunststofffreie Verpackungen verwenden, wenn die Verwendung umweltfreundlicher Materialien zu ihren Kernwerten gehört.

Es bleibt ihnen jedoch im Grunde genommen keine andere Wahl: Die jüngsten Gesetzesänderungen rund um den Globus, bei denen Europa an der Spitze ist, setzen Marken unter Druck und können sich auf die Geschäftsmodelle auswirken. Unsere Gesellschaft wird immer gebildeter und bewusster. Umweltschutz spielt eine immer größere Rolle, so z.B Verpackungsmüll bei Smatphones. Es ist zudem immer einfacher, Meinungen und Bewertungen öffentlich publik zu machen. Auch das ist ein starkes Argument für die Verwendung von kunststofffreien Verpackungen.

Warum Sie keine kunststofffreie Verpackung verwenden sollten

Auf den Einsatz plastikfreier Verpackungen sollte in folgenden Fällen u.U. verzichtet werden: Zur Verlängerung der Haltbarkeit von Lebensmitteln (insbesondere in Hungergebieten, Medizinprodukten oder Pharmazeutika), bei Lieferungen an Raumstationen oder beim Transport von Gefahrgut. Außerdem kann die Verwendung plastikfreier Verpackungen vermieden werden, wenn Sie zu 100 % sicher sind, dass Ihre Plastikverpackungen recycelt werden können und werden.

Packhelp und kunststofffreie Verpackung

Die folgenden Produkte aus dem Packhelp-Sortiment sind frei von Materialien, die aus erdölbasierten Kunststoffen stammen:

Packhelp ermutigt Marken aller Größen, kunststofffreie Verpackungen zu verwenden. Während die Kohlenstoffemissionen, die beim Herstellungsprozess von Kunststoffverpackungen entstehen, gering sind, ist das Nettoergebnis ein Produkt, das Tausende von Jahren braucht, um sich abzubauen. 

Kunststofffreie Verpackungen sind zwar aufwendig herzustellen, aber ein Schritt in die richtige Richtung, um die Menge an erdölbasierten Kunststoffen, die auf der Mülldeponie landen, zu minimieren.

Häufig gestellte Fragen

Wie wirken sich Einweg-Kunststoffverbote auf Kunststoffverpackungen aus?

Die EU wird bis 2021 alle Einwegkunststoffe verbieten. Dies zwingt die Marken, die Verwendung von Einweg-Kunststoffen in Verpackungen einzustellen und eine kunststofffreie Alternative zu finden. Beachten Sie, dass der klassische Versandbeutel von Packhelp in die Kategorie der Einweg-Kunststoffverpackungen fällt, aber in einer Industrieanlage recycelt werden kann. Wir erwarten, dass die Nachfrage nach kunststofffreien Alternativen, wie kompostierbaren Versandbeuteln und Papierdosen, steigen wird.

Unser Engagement für nachhaltige Verpackungen

Werde grün mit Packhelp!

Lerne mehr
eco property commitment Eco Properties Learn More Icon Eco Properties Learn More Shape Eco Properties Learn More Shape
Choose other country
We don't support your language in the Pro offer.
You will be redirected to the English version of the page.
What is Packhelp Pro?
  • Wholesale packaging discounts
  • Packaging experts advisory
  • Packaging experts advisory