It seems you're in
Choose other country

Die Kartons – das Recycling

Janis Englert
Janis Englert | 5 min Lesezeit

Abonnieren und auf dem Laufenden bleiben

check
Großartig!
Sie sind nun angemeldet!
subscribe-decor

Die Kartons müssen nicht in den Müll geworfen werden, nachdem wir ein Paket ausgepackt haben oder Milch ausgetrunken haben.

Sie haben viele praktische Verwendungen und recyceln leicht. Wir legen euch nahe, was man mit ihnen macht und wir erzählen, wie man Zellulosefasern aus den Kartons wieder gewinnt.

Es ist in Mode, etwas selbst zu Hause zu machen. Handgemachte Dekorationen, Arten der Lebensmittellagerung und Bau von neuen Möbeln gewinnen eine Unmenge von Fans. Sie beweisen, dass man etwas aus dem Nichts erschaffen kann. Manchmal hat man keine Idee für die Ausnutzung der scheinbar unnötigen Sachen.

das recycling

Deshalb schlagen wir dir einige Wege zur kreativen Ausnutzung des Kartons vor. Für den Anfang kannst du aus ihm dekoratives Regalbrett machen. Es genügt, dass du einen Kartondeckel abreißt und dann klebst du an seinen Boden dein Lieblingsbuntpapier oder spannende Grafik an. Wenn du das schon  gemacht hast, kannst du Seiten des Kartons weiß, silbern oder golden anstreichen. Ein solcher Regalbrett kannst du an die Wand hängen und dort etwas leichtes, z.B. einen Rahmen mit Foto stellen. 

Wenn handgemachte Dekorationen nicht so dein Ding sind, kannst du immer die Kartons zur Erstellung der Spielzeuge für deine Kinder benutzen. Eine gute Idee ist ein Puppenhaus. Mach einige Zwischenwände im Karton, die die Zimmer imitieren werden. Streich sie oder bekleb, damit sie an das Schlafzimmer, die Küche, das Bad oder das Wohnzimmer erinnern.  Die Außenwände des Kartons streich, z.B. rosa, und mal einige Fenster. Das ist der einfache Weg zum neuen Leben für den Karton!

Die Kartons, warum wendet man das Recycling an?

Im Fall des Kartons ist das Recycling sehr gewinnbringend. Dank des Recyclings kann man Zellulosefasern widergewinnen und ein Papier oder professionelle Baustoffe machen. Dieser Prozess findet in der Papierfabrik statt. Die Kartons unterzieht man derselben Bearbeitung, wie normalem Papier. Es geht um den Einwurf des Kartons in die spezielle Maschine, in der es mit Wasser bei Raumtemperatur begossen wird und ungefähr 20 Minuten gerührt wird.

Dieser Prozess ist nicht schwierig. Er hat einen guten Einfluss auf unsere Umwelt und ist nicht zeitraubend.  Man muss nur richtig Müll trennen, damit die Kartons uns als Holzwerkstoffen oder Papier für den Drucker dienen können. Wir müssen uns daran erinnern, bevor wir die Kartons in den ungeeigneten Container werfen. Eine gute Idee ist auch die Beseitigung der nicht aus Papier bestehenden Komponenten von den Kartons. Das erleichtert ihre spätere Bearbeitung.

 

Ihre Verpackung mit Branding

Gestalten

Decor

Melden Sie sich an um alle zwei Wochen Designtrends und Business-Tipps zu erhalten

check
Großartig!
Sie sind nun angemeldet!
Choose other country
Vielen Dank für den Download!
Hallo! 

Gehen Sie heute nicht mit leeren Händen nach Hause.

Beginnen Sie Ihr Verpackungsabenteuer mit unserem kostenlosen E-Book. Folgender Inhalt erwartet Sie:

  • Beispiele für tolle Verpackungsdesigns
  • Tipps zur Gestaltung
  • Produktempfehlungen

Ihre E-Mail-Adresse scheint nicht gültig zu sein