16 Weihnachtsmarketing-Ideen, um Ihren E-Commerce Umsatz im Jahr 2018 zu erhöhen

8 min Lesezeit
Melden Sie sich an um alle zwei Wochen Designtrends und Business-Tipps zu erhalten

Choose your country

Please note that we currently sell to EU countries only. If you are based outside the EU, please talk to us. Depending on the type of order and shipping costs, there is a chance we could work something out.

EU

Es ist nie zu früh, nach einigen Weihnachtsmarketing-Ideen für Ihre Marke zu suchen, um das Beste aus der verrückten Jahreszeit herauszuholen.

Oder?

Mitte August mag ein wenig zu früh sein, um Weihnachtsfotos auf der Facebook-Seite Ihrer Marke zu veröffentlichen. Das Sommerende ist jedoch die beste Zeit, um mit der Planung zu beginnen.

Warum?

Weil es in den letzten 3 Monaten des Jahres eine große Auswahl an Feiertagen gibt, die E-Commerce-Eigentümer nutzen können.

Und die Planung, um sich für diese Tage vorzubereiten, ist sehr zeitaufwendig. Es gibt noch einen weiteren Grund, warum Sie etwas früher planen sollten. Eine Studie von RCS UK zeigt, dass 38% der Käufer ihre Weihnachtseinkäufe schon im Oktober beginnen.

Daher müssen Sie Ihren Marketingplan bis spätestens Ende September fertigstellen und vorbereiten, um die Weihnachtsversandfristen einhalten zu können. Mit anderen Worten, damit Ihr Produkt auch von den Early Birds, also mit den Personen, die schon früher mit den Einkäufen beginnen, gesehen wird, müssen Sie jetzt schon mit der Planung beginnen.

In diesem Beitrag erfahren Sie:

  • Einige weniger bekannte Weihnachtsmarketing-Ideen,
  • Feiertagswerbe-Ideen für Einzelhandel und E-Commerce,
  • Wie man den Umsatz in das nächste Jahr fließen lässt

Also, während der Herbst beginnt, setzen Sie sich mit Ihrem Kürbis gewürzten Latte und beginnen Sie mit der Planung Ihrer Weihnachtsmarketing-Ideen schon heute. Bevor Sie mit der Planung anfangen, was Sie alles unternehmen möchten, ist es wichtig, dass Sie ein klares Ziel vor Augen haben.

1. Definieren Sie Ihre Ziele & planen Sie ihnen entgegen

Ziele bringen uns voran – Ziele sind es, die uns wachsen, lernen und verbessern lassen. Ohne definierte Ziele wird Ihre Marke in der Weihnachtszeit keinen Umsatz mehr erzielen. Ihre Weihnachtsmarketing-Ideen werden verschwendet.

Erstellen Sie S.M.A.R.T Ziele.

S.M.A.R.T ist ein Akronym, das für spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitbasiert steht. Hier ist ein Beispiel, wie das Konzept funktioniert:

Ihr Ziel: Mehr Umsatz

Ihr S.M.A.R.T Ziel: Steigerung des Bruttogewinns zwischen Oktober und Dezember 2018 im Vergleich zur gleichen Zeit im Jahr 2017.

ecommerce marketing goals

Weitere Informationen zu S.M.A.R.T Zielen finden Sie in diesem Beitrag von Smart Insights über SMART-Marketingziele. Sobald Sie Ihre S.M.A.R.T Ziele beschrieben haben, sollten Sie herausfinden, wie Sie diese erreichen können. Wenn Ihr Ziel einfach mehr Umsatz ist, dann ist das großartig, aber wie werden Sie das tun?

Antwort: Es gibt viele Möglichkeiten.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, könnte darin bestehen, die Conversion-Rate zu erhöhen. Ein anderer Weg könnte sein, Ihre Social-Media-Aktivitäten zu erhöhen. Sie könnten mit einem Influencer eine Zusammenarbeit anfangen. Für was auch immer Sie sich entscheiden, der beste Weg, um diese Ziele zu erreichen, ist, dass es mit Ihren S.M.A.R.T Zielen kompatibel ist.

„Ihre Marketingkampagne MUSS einen Schnitt mit Ihrer Zielgruppe schaffen. Jeder Händler möchte Weihnachten als Chance nutzen, um potenzielle Kunden zu erreichen. Dadurch wird die Aufmerksamkeit Ihres Kunden in so viele verschiedene Richtungen gelenkt, dass etwas Überraschendes oder Bemerkenswertes erforderlich ist, um die Kunden dazu zu bringen, Maßnahmen zu ergreifen.“

-Nelson Jordan, Mitgründer von Agency Match

Wenn Sie nicht ganz sicher sind, auf welche Weise Sie Ihre Weihnachtsmarketingziele erreichen können, lesen Sie weiter!

2. Starten Sie schon an Halloween

Es scheint, dass direkt nach Halloween die Weihnachtseinkäufe beginnen. Das Beste aus Halloween und den anderen Feiertagen zu dieser Zeit herauszuholen, ist eine der weniger bekannten Weihnachtsmarketing-Ideen.

christmas vs halloween

Sogar die Personen von uns, die nicht in den USA leben, sehen den Effekt, den Halloween mit sich bringt. Viele britische, europäische und australische Unternehmen nutzen nun auch diesen Feiertag. Eine großartige Weihnachtsmarketing-Idee ist, den Hype von Halloween bis Weihnachten fortzusetzen.

Ermutigen Sie die Personen, die während Halloween bei Ihnen gekauft haben, auch die Weihnachtseinkäufe bei Ihnen zu machen. Verwenden Sie den Hype von Halloween, um Aufmerksamkeit auf alle Specials zu lenken, die Sie schon vor Weihnachten erwarten.

Halloween-Bilder, die eine Woche nach dem eigentlichen Feiertag geteilt werden, können Ihnen dabei helfen, sich von Ihren Mitbewerbern abzuheben, die sich nur mit der Weihnachts-Promotion beschäftigen!

3. Individualisieren Sie Ihre Verpackung

Wir alle wissen, wie wichtig individuelle Verpackungen für Ihre Marke sind.

Nur die Verpackung erreicht 100%-ig Ihre Kunden.

Aber eine individuelle Verpackung mit einem Weihnachtsthema ist der nächste Schritt, um die Weihnachtszeit Ihrer Kunden ein wenig zu verbessern. Geben Sie Ihren Kunden das gekaufte Produkt in einer weihnachtlichen Verpackung, unabhängig davon, ob sie das Produkt für sich oder eine andere Person gekauft haben.

Schauen Sie bei Packhelp’s Custom Packaging Creator nach, wie Sie eine weihnachtliche Verpackung mit Ihrem Logo erstellen können. Wählen Sie einfach die Box oder Tasche aus, die Sie verwenden möchten, platzieren Sie Ihre Bilder darauf und geben die Bestellung auf!

custom christmas packaging

Möchten Sie in dieser Weihnachtszeit eine maßgeschneiderte Produktverpackung verwenden?

KLICKEN SIE HIER, UM ZU STARTEN

4. Werden Sie emotional mit Ihrem weihnachtlichen Marketing

Weihnachten kann für alle eine emotionale Zeit sein. Sehen Sie sich das folgende Video an, um zu sehen, wie der polnische Marktplatz Allegro Emotionen nutzt:

Emotionen sind ein notwendiger Bestandteil in fast allen Entscheidungen. Wenn Sie so auf den Gefühlen spielen, werden Sie bestimmt eine Reaktion erhalten.

Wie können Sie Emotionen in Ihrem Online-Shop nutzen?

Denken Sie für einen Moment über die Produktbeschreibungen nach. Anstatt die Mindestdetails eines Produkts zu schreiben, erzählen Sie eine Geschichte. Nutze den Raum, um ein Verlangen nach dem Produkt zu entwickeln. Sie können Emotionen auch zur Weihnachtszeit nutzen, indem Sie Bilder hinter den Kulissen teilen. Zeigen Sie, wie Ihre Marke und Ihre Mitarbeiter Weihnachten feiern.

Bonus: Benennen Sie Ihre Seite ‚Über uns‘ in ‚Unsere Geschichte‘ um.

5. Verwenden Sie saisonale PPC-Wörter

Während der Weihnachtszeit bleiben Sie zurück, wenn Sie Ihre AdWords-Kampagnen nicht für saisonale Keywords anpassen. Zum Beispiel ist „Bastelbedarf“ ein Keyword, das das ganze Jahr über beliebt ist, wie Sie anhand der roten Linie sehen können:

christmas ppc advertising

Aber die Schlüsselwörter ‚Weihnachtsschmuck kaufen‘ und ‚diy Weihnachtsschmuck‘ erreichen ihren Höhepunkt natürlich in der letzten Novemberwoche.

Was bedeutet das für dich?

Sie haben möglicherweise eine erfolgreichere PPC-Kampagne, wenn Sie die Keywords, für die Sie vor der Weihnachtszeit bieten, ändern. Dazu müssen Sie die Probleme, die Ihr Produkt löst, in Betracht ziehen. Denken Sie daran, eine gute PPC-Kampagne ist stark auf solide Forschung und Tests angewiesen!

6. Black Friday & Cyber Monday sind deine Weihnachtsmarketingfreunde

Es ist ziemlich offensichtlich, wie groß diese zwei Tage in der Welt des Einzelhandels und des E-Commerce sind. In diesen Tagen, zusammen mit vielen anderen, sind zwei Tage, die Sie auch nutzen können. Verwenden Sie sie, um mehr Aufmerksamkeit auf Ihre Marke und Ihre Weihnachtsmarketing-Kampagne zu lenken. Natürlich können Sie die massiven Rabatte anbieten, die alle anderen Einzelhändler machen, aber was Sie hervorheben wird, ist der Mehrwert zu jedem Einkauf.

Bringe die Käufer vom Black Friday und Cyber Monday zu Weihnachten zurück, indem Sie Folgendes tun:

  • einen Gutschein anbieten, der für den Rest des Jahres gültig ist,
  • fügen ein ‚Vorrat Füller‘ Produkt kostenlos hinzu,
  • bieten kostenlosen Versand und gratis Rückgabe,
  • fügen eine erweiterte Garantie hinzu

Der Black Friday und Cyber Monday sind großartige Möglichkeiten, um Ihren Umsatz zu steigern. Sie können diese Gelegenheiten auch verwenden, um eine E-Mail-Liste schon vor dem Weihnachtsrausch zu erstellen.

An diesem Black Friday steigern Sie Ihre Markenbekanntheit mit maßgeschneiderten Verpackungen.

KLICKEN SIE HIER, UM ZU STARTEN

Hinweis: Black Friday und Cyber Monday sind nur zwei von vielen anderen Feiertagen, die Sie bis Weihnachten nutzen können. Termine wie Small Business Samstag und Kostenloser Versandtag sind ein paar andere, an denen Sie teilnehmen können. Hier sind einige einzigartige Tage, die Ihre Marke nutzen kann, um besser gesehen zu werden und mehr zu verkaufen.

7. Achten Sie auf die neuen Feiertage

Es gibt viele Termine im Oktober, November und Dezember, die Sie nutzen können. Zum Beispiel fällt „Singles Day“ in China am 11. November.

ecommerce singles day

Haben Sie viele Käufer in China?

Vielleicht sind viele Ihrer früheren Kunden Chinesen, die in anderen Ländern leben. Indem Sie auf kleinere Nischenfeiertage wie diesen achten, engagieren Sie eine kleinere Nische von Anhängern und halten sie loyal.

Wenn Sie alles nur in weihnachtlicher Thematik haben (es sei denn, Sie sind ein Weihnachtseinzelhändler), entfremden Sie möglicherweise andere Kulturen, die andere Feiertage haben. Winterthemen-Kampagnen funktionieren wirklich gut!

-Arielle Kimbarovsky – Codal

Ein anderes Beispiel, Chanukka. Ein großer Geschenk-Feiertag für die jüdische Gemeinde Anfang Dezember.

8. Aktualisieren Sie Ihre Bilder

Stellen Sie sicher, dass jeder, der Ihren Webshop, Blog oder Ihre Social-Media-Seiten besucht, weiß, dass Sie eine Weihnachtsaktion haben. Im folgenden Beispiel können Sie sehen, was Crate & Barrel 2017 getan hat:

christmas marketing images

Der Vorteil hier ist, dass jeder, der Ihre Homepage besucht, weiß, dass Sie eine Werbeaktion haben. Mit einem einfach zu lesenden Banner zeigen Crate & Barrel, dass sie bei Ihnen diese Weihnachten Geld sparen können.

Achten Sie darauf, auch Ihre Social-Media-Bilder zu aktualisieren.

social media marketing christmas

Im folgenden Beispiel können Sie sehen, wie Ferreiras sowohl das Facebook-Coverbild als auch das Profilfoto zu einem weihnachtlichen Thema aktualisiert hat. Das Ergebnis? Jeder, der seine Facebook-Seite besucht, weiß, dass er eine Werbeaktion durchführt.

9. Verkaufen Sie die Lösung, nicht das Produkt.

Die erfolgreichsten Unternehmen konzentrieren sich darauf, zu zeigen, wie ihre Produkte die Lebensqualität der Nutzer verbessern. Zum Beispiel bedeutet eine Mikrowelle, dass Sie Ihre Suppe nicht in einen Topf einfüllen und erhitzen müssen – das spart Zeit.

Ein guter Weg, um zu zeigen, wie Ihre Produkte Probleme lösen, ist es, sie im Einsatz zu zeigen. Im folgenden Bild sehen Sie, wie dieser Amazon-Verkäufer genau das macht.

solution based marketing christmas

Sie verwenden Bilder, um die Funktionen dieses Gadgets anzuzeigen und welche Probleme es lösen kann. Zuerst wird die Schraubenzieherfunktion des Stiftes gezeigt, um ein Problem zu lösen – eine spontane lose Schraube – und dann wird das Lineal, das an der Seite des Stiftes gedruckt ist, verwendet, um eine Komponente in einem Plan zu messen.

Dies funktioniert für fast alle Arten von Produkten.

Sogar die bescheidenen Socken und Unterwäsche, die Sie Ihrem Vater als Last-Minute-Geschenk kaufen werden. Welche Probleme lösen sie? Nun, wenn du sie für ihn kaufst, muss er sich diese nicht mehr selbst kaufen!

10. Bieten Sie kostenlosen Versand an.

Heute erwarten Käufer kostenlosen Versand. Es spielt keine Rolle, ob es sich um eine kleine Flasche Bartöl oder eine Küchenbank handelt. Kostenlose Lieferung ist ein Anreiz, den viele Leute im Jahr 2018 erwarten. Aber Sie müssen möglicherweise Ihre Preisgestaltung anpassen, um die Versandkosten zu übernehmen.

Auch hier wird der Preisanstieg häufig übersehen, wenn die Wörter „kostenloser weltweiter Versand“ Teil des Deals sind.

christmas free shipping

Werfen Sie einen Blick auf diesen Beitrag, um eine Zeitleiste mit Stichtagen für die Bestellung Ihrer Verbrauchsmaterialien zu sehen.

Mit einer guten Weihnachtskampagne werden Sie in der Woche vor Weihnachten eine Menge Last-Minute-Einkäufer anziehen. Es ist also wichtig, dass Sie bis zum letztmöglichen Datum einen kostenlosen Express-Versand anbieten.

Warum?

Last-Minute-Käufer sind mehr als bereit, von Ihnen zu kaufen, da sie wissen, dass sie das Produkt vor dem großen Tag erhalten können.

11. Erstellen Sie einen Geschenkführer

Wenn man einen einfachen Geschenke-Guide erstellt, ermöglicht es Personen an Ihre Produkte zu kommen, die großartige Geschenke sein können. Ein Geschenkführer ist nichts anderes als eine einfache Sammlung von Produkten, die Menschen als Geschenke für andere kaufen.

Schau dir das Bild unten an:

christmas gift guide

Hier können Sie The Everygirl 2016 Geschenkführer sehen. Es ist nichts anderes als eine Sammlung von Produkten, die tolle Geschenke sein können.

Wie können Sie in Ihrem Online-Shop einen Geschenkführer erstellen?

Indem Sie eine Zielseite erstellen, die alle diese Produkte an einem Ort anzeigt. Zeigen Sie diese Produktseite in sozialen Medien und anderen Kanälen. Schon bald werden Sie den Verkaufserfolg sehen, wenn Ihre Kunden mit tollen Produkten ausgestattet sein werden.

12. Produkte bündeln

Möchten Sie den Geschenkführer auf das nächste Level bringen? Erwägen Sie, einige Ihrer beliebtesten Produkte zusammen zu bündeln. Im folgenden Beispiel können Sie sehen, wie selbst der Gigant Amazon Artikel bündelt:

bundled items marketing

Kaufen Sie ein Paar Kopfhörer und Sie werden daran erinnert, einige zusätzliche Ohrgummis zu kaufen, nur für den Fall.

Was ist der Vorteil?

Der Vorteil, den Ihr Kunde sieht, ist ein „Schnäppchen“. Zusammen gebündelte Produkte erhöhen den wahrgenommenen Wert der Artikel. Dieser Effekt multipliziert sich, wenn gebündelte Artikel diskontiert werden. Dies erhöht Ihre durchschnittlichen Warenkorbausgaben sowie Ihre Conversion-Rate.

Die besten zu bündelnden Produkte finden

Um die besten Produkte zu finden, die man bündeln könnte, werfen Sie einen Blick auf Ihre meistverkauften Produkte. Dann finden Sie ein Produkt, das das meistverkaufte ergänzt. Ist Ihr Topseller ein Steakmesser? Bündeln Sie es mit einem Messerschärfer.

Protip: Bieten Sie kostenlosen Versand für gebündelte Artikel. Dies erhöht den Wert des von Ihrem Kunden wahrgenommenen Produkts.

13. Vergessen Sie nicht die „Nach-“ Weihnachtszeit

Es gibt einen verschwommenen Zeitraum zwischen Weihnachten und wenn die Leute im neuen Jahr wieder zur Arbeit gehen. Dies ist eine großartige Zeit, um Ihren Umsatz weiter zu steigern. Das ist die Zeit, in der die Menschen in der Regel zufrieden, glücklich und entspannt mit ihrer Familie sind – und ihre Zeit am Telefon verbringen. Bieten Sie einen „Santa brachte mir nicht das, was ich wollte“ Flash-Verkauf und machen Sie einen starken Rabatt auf die Produkte, die Sie schnell verkaufen möchten.

„Verdoppeln Sie Ihre erfolgreichsten Kampagnenkategorien, sowohl im Werbemedium als auch im Marketingkonzept während des gesamten Jahres. Rufen Sie das ins Leben, was Sie in der Weihnachtszeit 2018 gelernt haben, und konzentrieren Sie Ihr Budget auf Ihre profitabelsten Kampagnen. Nutzen Sie die eigenen Kanäle, um Ihre anderen Produkte zu verkaufen. „

-Dean DeCarlo, Präsident der Mission Disrupt.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, um einige Produkte, die sich nicht gut verkaufen, zu entfernen und Platz für eine neue Produktreihe im neuen Jahr freizumachen.

14. Arbeiten Sie mit einer Wohltätigkeitsorganisation

Wie bereits erwähnt, spielen Emotionen zur Weihnachtszeit eine große Rolle. Wohltätigkeitsorganisationen nutzen diese Zeit oft, um etwas Fundraising für sich selbst zu organisieren. Letztes Weihnachten hat AppleGreen Fuel mit 3 Wohltätigkeitsorganisationen zusammengearbeitet und geholfen, die Botschaft mit was sie sich beschäftigen, zu verbreiten:

ecommerce christmas charity

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie selbst etwas Ähnliches tun können:

  • Ein bestimmter Prozentsatz jedes Verkaufs geht an eine bestimmte Wohltätigkeitsorganisation.
  • Für jedes gekaufte Produkt spenden Sie den gleichen Betrag an wohltätige Zwecke.
  • Geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, über den Checkout-Prozess für wohltätige Zwecke zu spenden.

Ziehen Sie in Betracht, sich für eine Veranstaltung wie Halloween oder Green Monday mit einer Wohltätigkeitsorganisation zusammenzutun. Unabhängig davon, welche Option Sie verwenden, ist die Partnerschaft mit einer Wohltätigkeitsorganisation eine großartige Möglichkeit, mehr Markenbewusstsein zu verbreiten. Sie werden auch Ihr Netzwerk aufbauen und vor allem etwas Gutes für die Welt tun!

15. Halten Sie Ihre beliebtesten Produkte auf Lager

Das ist ziemlich einfach, aber Sie würden überrascht sein, wie oft diese Situation vorkommt. Das meistverkaufte, beliebteste Produkt wird sich schnell verkaufen. Aber seien Sie sich absolut sicher, dass es nicht ausgehen wird! Ihre Weihnachtskampagne wird zum Erliegen kommen, wenn Sie Ihren Kunden eine E-Mail senden und erklären müssen, dass Sie das gekaufte Produkt in Wirklichkeit nicht auf Lager haben!

Verdoppeln Sie dies und verwenden Sie Ihre Bestandsnummern, um ein Gefühl der Dringlichkeit zu erzeugen.

„Es kann ein enormer Vorteil sein, wenn für jedes Produkt eine Live-Lagerbestandsnummer angezeigt wird. Es ist eine gute Möglichkeit, transparent zu sein und den Kunden mehr Informationen zu geben. Aber es schafft auch große Dringlichkeit und kann die Besucher dazu bringen, diese Kaufentscheidung jetzt zu treffen – vor allem, wenn sie denken, dass das Produkt noch vor Weihnachten ausgehen könnte. „

-Matt Warren, CEO und Gründer von Veeqo

16. Erstellen Sie ein Stichtag für die letzten Einkäufe

Bei so vielen Lieferfristen in diesem Teil des Jahres ist richtige Zeitorganisation bis zu Weihnachten sehr wichtig. Die langsameren Käufer werden das Brennen spüren, wenn sie noch vor dem 20. Dezember keinen Kauf getätigt haben. Wenn Sie in Los Angeles ansässig sind, dauert es nicht lange, bis Ihr Paket bei einem Kunden in San Francisco ankommt. Aber wenn Sie einen Kunden haben, der in Bukarest, Rumänien, ansässig ist und Sie von L.A zu ihm versenden, wird es länger dauern.

Zu diesem Zweck ist es wichtig, dass Sie die Lieferfristen in bestimmten Regionen angeben.

Wir haben etwas Ähnliches für Sie schon vorbereitet: Hier ist eine Zeitleiste mit Stichtagen, an denen Sie Ihre individuelle Markenverpackung bestellen und sicher sein können, dass Sie diese für Ihre Weihnachtskampagne erhalten!

Zusammenfassend

So, da haben Sie es! 16 Weihnachtsmarketing-Ideen, die Sie in dieser Ferienzeit umsetzen können. Es gibt viel mehr da draußen, aber die hier erwähnten sind einige der weniger bekannten. Die Zeit ist in dieser Jahreszeit von entscheidender Bedeutung und es ist wichtig, dass Sie Ihre Grenzen kennen.

Zusammen mit der Aktualisierung Ihrer Website-Inhalte und sozialen Feeds sorgt die frühzeitige Planung und Organisation von Kern-Werbeaktionen für mehr Zeit, wenn die Hektik anfängt. Wenn Sie also Last-Minute-Posts erstellen müssen, um Feiertags-Specials oder -Trends hervorzuheben, werden Sie höchstwahrscheinlich Ihre Kern-Werbeaktionen unterbrechen oder verzögern müssen.

-Krista Fabregas, Fit Kleinunternehmen

Lesen Sie sich diesen Beitrag durch, um Ihre Lieferzeiten für alle Feiertage sowie die letzten Tage zu sehen, an denen Sie Ihre Produktverpackung bestellen können. Das Wichtigste dabei ist, dass Sie alles planen. Wer weiß, vielleicht finden Sie eine goldene Marketingidee, die sie auch für den Rest des Jahres verwenden können!


Janis Englert
Janis Englert Geschäftsführer Deutschland
Geschäftsführer Deutschland