Verpackung ist ein stiller Verkäufer

6 min Lesezeit
Melden Sie sich an um alle zwei Wochen Designtrends und Business-Tipps zu erhalten

Choose your country

Please note that we currently sell to EU countries only. If you are based outside the EU, please talk to us. Depending on the type of order and shipping costs, there is a chance we could work something out.

EU

Der Verkauf eines Produkts hängt nicht ausschließlich von dem Vertriebsteam ab.

Vor einigen Jahren hat das luxuriöseste Einkaufszentrum in London (und vermutlich in ganz Europa) – Harrods – angekündigt, sich auf den E-Commerce-Vertrieb zu konzentrieren.

Die Entscheidung war überraschend, denn gehobenes Shopping (in Bezug auf diesen besonderen Ort, bekannt für seine prächtige Innenarchitektur und noblen Charakter) ist nicht als ein E-Commerce-Bereich, der sich rasant entwickelt, angesehen. Die Eigentümer des legendären Londoner Einkaufszentrums behaupteten jedoch, dass die Entscheidung die größte Investition in die Marke seit ihrer Gründung war.

Harrods war nicht die einzige Luxusmarke, die große Hoffnungen in den E-Commerce setzte. Viele Bekleidungsunternehmen – Michael Kors, Versace oder Gucci – stellten zu Online-Verkaufsplattformen Kontakt her. Zalando, das auf seiner Plattform ein sehr breit gefächertes Markenangebot besitzt, hat seine gehobene Version – Zalando Lounge – auf den Markt gebracht. Und das ist die Realität von Luxusmarken geworden. Wenn sie Erfolg haben und sich weiterentwickeln wollen, müssen sie an ihrer Präsenz im Internet arbeiten.

Zalando-Packhelp_verpackung_kartons_blog

Höchstwahrscheinlich fragst du dich – wo ist die Verbindung zwischen diesen Marken und der Verpackung?

Laut Barbara Kahn von der Wharton University of Pennsylvania ist ein Luxusprodukt kein Grund mehr, die erste Wahl des Kunden im Einzelhandel zu sein. Da muss etwas mehr sein.

Was bedeutet das?

Das wichtigste ist, dass sich die Kunden sehr verändert haben.

Millennials werden bald ihre Karrierespitzen erreichen, was auch bedeutet, dass sie die größte Kundengruppe sind.

Sie mögen das Gefühl der Zugehörigkeit zu einer Marke und neigen dazu, selbst kleinste Details im Produkt zu bemerken.

Darüber hinaus wird ein Produkt heutzutage als ein viel breiteres Konzept verstanden. Ein Produkt ist der Kundendienst. Es sind die Werte, die das Unternehmen repräsentiert. Es ist die Haltbarkeit und der Versand.

Und – möglicherweise hast du es erraten – ein Produkt ist auch seine Verpackung.

Warum wird dann Verpackung ein stiller Verkäufer genannt?

Lass uns zu den Beispielen der Luxusmarken und Harrods zurückkehren. Die Erfahrung in einem Geschäft unterscheidet sich sehr von einem versandten Produkt. Wenn man in ein Geschäft reingeht, gibt es tausend Dinge, die du bemerkst. Der besondere Geruch, die Lichter im Inneren und die dunklen Ecken, die Exposition der Produkte, die Verkäufer, ihre Kleidung usw.

All das beeinflusst das Image der Marke. Der Wechsel zum E-Commerce Modell bedeutet, dass diese Faktoren nicht mehr so wichtig sein werden, weil sie einfach aufhören zu existieren. Ihr Platz wird durch das Design der Website, den Online-Kundenservice usw. eingenommen.

Dies ist auch der Moment, in dem die Verpackung eine immer wichtigere Rolle spielt. Eine Box zu versenden ist eine Sache, aber etwas ganz anderes ist es, sie so zu senden, dass ein unvergesslicher Eindruck hinterlassen wird. Daher benötigt ein Luxusprodukt eine individuelle Verpackungsart.

Obwohl es keine Versandschachteln sind, ist das Produktverpackungsdesign in der Parfümindustrie fabelhaft. Die Designer, die für die führenden Marken weltweit arbeiten, kreieren wahre Meisterwerke und verleihen diesen kleinen Flaschen Seele.

packhelp_blogpost the dieline packaging packhelp inspiration re_act_perfume_design_packhelp_blog coca cola perfume inspiration packhelp

Welche Kartonverpackungsarten würden in die Philosophie einer Premiummarke passen?

Manchmal geht es nur um Einfachheit. Viele Marken, die seit Jahren an der Stärkung ihrer Marke arbeiten, fühlen sich mit einer schlichten Kartonschachtel und einem schwarzen Tintenlogo sicher.

Die meisten Luxusmarken neigen dazu, Minimalismus in ihre Designs zu integrieren. Um sich von der Masse abzuheben, nutzen die Designer viele Neuheiten. Einige Verpackungsdesigns verwenden Schleifen, andere eine spezielle Art von Öffnung oder Exposition. Ein bisschen Spaß mit der Textur und der Oberfläche der Verpackung wird den Impuls für die Berührung verschaffen.

ZARA – Die Schönheit von Zaras Verpackung (auch wenn die Marke nicht luxuriös ist) liegt in der Eleganz.
twice_fashion_kartons_verpackungen_packhelp
Twice Fashion – Sanfte Farben mit einem Hauch von Originalität, ein verlängerbares Teil, der das Produkt enthält.
kiehls1_inspiration_packhelp_verpackung
Kiehl’s – Ein Blickfang ist die dunkelblaue Schleife, die um zwei Ecken der Schachtel gebunden ist.
burberry_packhelp_inspiration_verpackung
Burberry – Ein cleverer Einsatz von Prägung und Heißprägung, die dem Design ein wenig Glanz verleihen.
louis_vuitton_verpackung_packhelp_blogpost
Louis Vuitton – die Verpackungslinie mit dem Namen Imperial Saffron feiert, was in der natürlichen Papierfarbe am besten ist.

Luxusmarken, die zum Online-Verkauf von Touchpoints übergegangen sind, beweisen, dass sich die Vorlieben der Kunden ändern. Der E-Commerce wächst stetig und bietet ausreichend Platz für Neueinsteiger.

Dadurch werden die im Verpackungsdesign verwendeten Methoden vielfältiger. Letztendlich sollen die Änderungen die Kundenerfahrung bereichern. Und sobald das Produkt den gewünschten Luxus erreicht hat, kann man die Anforderungen der Kunden auf einer anderen Ebene erfüllen.

Packhelp Pro

 


Janis Englert
Janis Englert Geschäftsführer Deutschland
Geschäftsführer Deutschland